» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    102

    schmerzen am schlüsselbein - wer kennt das?

    hallo,
    in den letzten monaten beobachte ich, dass meine schmerzen zunehmend höher wandern, die letzten jahre hauptsächlich BWS schmerzen und umliegende rippen, aua, jetzt, seitdem es auch so kalt und nass geworden ist, schultergelenke und heute morgen plötzlich bei einer "falschen" bewegung heftige schmerzen unterhalb des schlüsselbeins.
    meine diagnose: entzündung benachbarter sehnen oder nerven. kennt das einer/eine von euch? was haltet ihr von meiner diagnose?

    wünsche allen eine schmerzfreie zeit!
    carlotta

  2. #2
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.159
    Hallo Carlotta,

    meine Sehnen im gesamten Brustkorbbereich tanzen mir schon seit Wochen sehr schmerzhaft auf der Nase herum, trotz Reha und 2 Cortisonstöße.... Dabei gibt es einige Stellen, die immer bei Belastung weh tun, an anderen Stellen 'springen' die Schmerzen - mal sind sie da, mal dort.... das Schlüsselbein war auch schon dabei, wollte wohl auch mitspielen...

    Von daher denke ich, dass deine Selbstdiagnose gar nicht so verkehrt ist....

    Übrigens habe ich dabei mal wieder die Erfahrung gemacht, dass die Dorn-Therapie kleine Wunder wirken kann - letzten Montag durfte ich die mal wieder genießen, weil ich nicht bei meinem Standard-Physio war (der kann die leider nicht) - und danach haben sich viele Sehnen beruhigt (leider nicht alle).... meine Wirbelsäule war aber auch nach Aussage der Therapeutin sehr 'verschoben'....

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  3. #3
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    102
    danke für deine antwort, Lydia.

    den tipp mit der dorn-therapie hattest du mir ja schon mal gegeben...ich habe bisher noch niemanden gefunden in meiner nähe...werde jetzt mal intensiv ausschau halten...ich könnte mir vorstellen, dass mir ein sanftes zurechtrücken hin und wieder auch helfen könnte.

    ich wache jetzt morgens mit diesem gefühl auf, das hier in einem anderen thread beschrieben wurde, wie wenn der kopf zwischen den schultern verschwindet, fühle die schultern dann so hochgezogen, den rücken so lang.

    ich heize jetzt schon nachts, damit die schultern nicht so kalt werden und trage einen fleecepulli...und dennoch...da "arbeitet" etwas in mir...immer wenn es neue stellen sind bin ich erstmal etwas irritiert und unsicher, aber es spricht eigentlich alles für kleine entzündungen rund um die schultern...da heißt es wohl...ruhe bewahren, wärme...keine unnötigen belastungen...

    dir wenig schmerzen wünscht
    carlotta

  4. #4
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    377
    also mit der Dorntherapie bin ich auch immer sehr zufrieden ist zwar schmerzhaft aber hilft. ICh habe auch immer sehr schlimme schmerzen in den Rippen und Brustbein. Wenn hir so scheiß Wetter ist verkriche ich mich am liebsten hinter den Ofen, denn Wärme bewikt Wunder. Bei mir jedenfalls. Habe Glück meine Therapeutin hat vor ein paar Jahren den Kurs für Dorntherapie gemacht . Drück dir die Daumen das du jemanden findest.
    Übrigens gibt es die Dorntherapie nicht auf Rezept du mußt auf das Rezept KG schreiben lassen und mit dem Therapeuten dann alles besprechen. lg Birgit
    Egal ob man rennt oder langsam geht der Weg wird nicht kürzer

  5. #5
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    22
    …. gehe mal davon aus auf, dass das sternoclavikulargelenk gemeint ist - das sind die beiden Höcker am Hals vom Schlüsselbein; bei mir hat das ganze dort angefangen und man sieht eine Veränderung im Sinne eines entzündlichen Prozesses im RÖ - ich habe da Infiltrationen hin bekommen - das hat mir sehr schnell und nachhaltig geholfen (Volon A 80 und Novanästh)….

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. kennt ihr das?
    Von tina2 im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 04:14
  2. Wer kennt......
    Von Bianca im Forum Suche Arzt / Krankenhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 13:16
  3. Kennt Ihr das ?
    Von Gaby im Forum Morbus Bechterew im Alltag (die täglichen Probleme)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 12:25
  4. Kennt jemand....
    Von Muckel im Forum Suche Arzt / Krankenhaus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0