» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    102

    Nach der Iritis

    Hallo, darf mich hier mal vorstellen. Bin 36, m, und weiß seit ca. 2 Monaten, dass ich definitiv MB habe. Mit hin und wieder Rückenschmerzen plage ich mich schon seit Ewigkeiten, aber dann kam meine Erste Iritis Ende 2006. War aber wieder schnell vorbei, habe mir darüber keine weiteren Gedanken gemacht. Ende 2007 kam dann allerdings die 2., und ca. 2 Monate später der 3. Schub. Mein Augenarzt meinte dann, ich sollte mich unbedingt mal durchchecken lassen. Also Blutuntersuchungen, Entzündungswerte erhöht und HLBA 27 positiv. Dann ging alles recht fix, zum Rheumatologen, Röntgen, Kernspin... und fest stand es.
    Das zur Vorgeschichte.
    Vor ca. 2 Wochen habe ich dann meinen 4. Iritis Schub beendet und tropfe auch nicht mehr, jedoch ist das Auge, vor allem morgens, immer noch gerötet, mal mehr mal weniger, und oft habe ich ein Gefühl, als ob ich Zug bekommen habe. Manchmal zuckt es auch etwas. Druck- oder lichtempfindlich ist es aber nicht. Letzten Montag war ich deshalb nochmal beim Augenarzt, der aber meinte "völlig reizfrei", es könnte von den Medikamenten kommen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    Viele Grüße
    Asmo
    Geändert von asmo (06.07.2008 um 13:45 Uhr)

  2. #2
    Avatar von jelli
    jelli ist offline Urmel kommt nicht wieder an Land...
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    605
    hallo asmo...

    es kann sein, dass du das noch eine weile hast... das sind die "nachwehen"... so habe ich es auch genannt... denn, dass das auge noch eine weile rot war und dieses gefühl was du beschreibst, hatte ich auch noch ne weile nach dem iritis abgeklungen war...

    wünsche dir alles gute... und lass den kopf nie hängen...
    lg jelli...

  3. #3
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    1.750
    Hallo Asmo,
    deine Beschwerden so kurz nach einer Iritis sind ganz normal. Manchmal ist das Auge zu trocken, das ist es sowieso meist bei MB, und du musst eventuell Benetzungstropfen regelmäßig tropfen bis die Reizung völlig verschwunden ist. Diese Tropfen kannst du ohne Rezept in der Apotheke kaufen.

    Gruß

    Maiglöckchen

  4. #4
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.159
    Hallo Asmo,

    herzlich Willkommen in unserer großen Familie

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen ...

    Gut, dass dein Augenarzt so gut reagiert hat!

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  5. #5
    Registriert seit
    11.2007
    Beiträge
    3.108
    Hallo Asmo ,

    auch von mir an dieser Stelle ein
    HERZLICHES WILLKOMMEN
    im Forum.
    Ich hoffe , Du fühlst Dich hier wohl.

    Netteste Grüße , Kerstin
    " Was Machen Sie ? Nichts. Ich lasse das Leben auf mich regnen." Rahel Varnhagen

  6. #6
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    102
    Erstmal danke für die netten Begrüßungen und die Antworten.

    @Ulmka: Ja, gut dass ich dem Rat des Arztes gefolgt bin, sonst wäre ich unter Umständen noch viele Jahre mit meinen zeitweiligen Rückenschmerzen rumgelaufen und immer krummer geworden. Wenn die Iritis einen positiven Effekt hatte, dann diesen.Jetzt kann ich gezielt dagegen angehen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Iritis
    Von Frank123 im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 21:47
  2. Iritis?
    Von Heike im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 18:10
  3. Makulaödem nach Iritis
    Von Zitronella im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 19:40
  4. Iritis
    Von ranggera im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 20:53
  5. Iritis
    Von Angelika im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2003, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0