» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    01.2019
    Beiträge
    20

    Bechterew - Schwindel - Tinnitus

    Dieses Wochenende hat‘s mich wieder erwischt, totale Halsblockade, starke Schmerzen, Bewegungsunfähigkeit. Innert 1 1/2 Jahren das 4. mal, Cortisonspritze hilft hoffentlich wieder. Der erlebte Horror veranlasste mich wieder einmal Dr. Google anzufragen und ich fand folgendes: NDR.de, 29.01.2019, 20.15 Uhr, Gesundheit Visite, Autorin Anna Lohmann. Auszugsweise:

    „Verspannungen können Schwindel und Tinnitus auslösen. Der Zusammenhang ist noch nicht eindeutig wissenschaftlich nachgewiesen. Es gibt der deutliche Hinweis darauf, dass Muskelverspannungen und Gelenkbeschwerden in der Halswirbelsäule die Funktion der Hirnnerven beeinflussen und damit neuronale Beschwerden auslösen oder verschlimmern“.

    Seit 1 1/2 Jahren leide ich an Tinnitus, es gibt nichts dagegen, man(n) müsse sich damit abfinden! Während den Blockaden ist er besonders stark-laut-zum durchdrehen... Ausserdem wegen starkem Schwindel 2x während dem gehen gestürzt. Da ich wegen der Osteoporose schon mal ein Rückenwirbel gebrochen habe (Spital-Ton: erzählen sie uns von ihrem Gleitschirmabsturz) lasse ich morgen eine neue Knochdichte-Messung vornehmen, ich will nie mehr ein Stahl-Korsett tragen müssen..Uebrigends: Bechterew kann als Nebenerscheinung Osteoporose auslösen, bei mir passierte das aber bevor ich was vom Bechterew wusste. 2 Auffahrunfälle überstanden, beide mit Schleudertrauma und jahrelangen Therapien, das Genick ist ziemlich lädiert.

    Meine Frage: wer hat ähnliches erlebt und was habt ihr dagegen unternommen?

    Gruss Werner CH
    Geändert von Werner CH (29.07.2019 um 21:15 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    367
    Oje, kann dir leider nicht weiter helfen, hab aber bei meinem HNO Arzt gerade eine positive Bewertung gelesen bezüglich des Tinnitus.
    Da wurde einem Mann mit einem "Noiser" geholfen. Keine Ahnung was das ist, aber vielleicht fängst du mit dem Begriff was an? Oder kannst einen guten Hals-Nasen-Ohren Arzt danach fragen?
    Leider ist meiner in Österreich. Er ist ein Spezialist auf dem Fach und hat sehr vielen Tinnitus Patienten das Leben damit wieder lebenswert gemacht

    Alles Gute

  3. #3
    Registriert seit
    01.2019
    Beiträge
    20
    Also: Noiser sind in vielen modernen Hörgeräten eingebaut. Damit können unter anderem die Ton- resp. die Geräuschefrequenzen die der Tinnitus verursacht, beeinflusst werden. Zum Beispiel Pfeifgeräusche können mit ähnlichen Pfeiftönen unter oder über der störenden Tonfrequenz abgeschwächt werden, der Noiser ist in dem Fall auch ein Tongenerator. Als Selbstversuch hörte ich auf youtube Tonaufnahmen von Zikaden, eine Grille die hauptsächlich in südlichen Ländern vorkommt. Die macht grillenartige Töne wie sie in meinem Kopf dauern hörbar sind. Während dem Abspielen der Tonaufnahmen hörte ich im Kopf diese Zirperei nicht mehr, dafür aus den Lautsprechern, lol. Es gibt auch Firmen, die darauf spezialisiert sind, die eigenen Lieblings-CD so zu bearbeiten, dass alle störenden “Tinnitusgeräusche“ herausgefiltert werden und als Therapie sollte man dann stundenlang mit Kopfhörern jeden Tag diese Musik hören. Mein Ohrenarzt ist aber nicht begeistert und meinte nur, ich soll das Geld anders ausgeben. Letzthin war ich an einem Vortrag am Universitätspital hier in meiner Nähe. Alles Koniferen bezüglich Tinnitus. Das ganze war mir aber zu esoterisch und ich bin in der Pause davongelaufen. Ich bin kein Kandidat für Gruppentherapie, auch sogenannte „Selbsthilfegruppen“ sind mir ein Horror.
    Danke für die Reaktion!
    Gruss - Werner

  4. #4
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    367
    Schade. Hätt mich gefreut wenns ein bisserl hilfreich gewesen wär

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Schwindel und Bechterew
    Von Homer Jay im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.07.2014, 21:46
  2. Schwindel bei M. Bechterew?
    Von Sonnenschein28 im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 20:58
  3. Tinnitus
    Von Daisy im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 07:46
  4. Tinnitus
    Von Geeee im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 01:02
  5. Tinnitus oder was?
    Von Dorothea im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 13:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0