» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: CRP zu hoch

  1. #1
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    45

    CRP zu hoch

    Hallo zusammen,

    ich nehme seit mehreren Jahren Humira + MTX 10mg und bin - toi toi toi - damit eigentlich in Remission. Zumindest was die Symptome angeht. Allerdings ist mein CRP hartnäckig zu hoch bei 11 bzw. 12. Mein Rheumatologe will erstmal nichts an den Medikamenten ändern, aber ich bin irgendwie verunsichert, woher dieser hohe Wert kommt. Ich rauche nicht, trinke keinen Alkohol und mache sehr viel Sport. Natürlich macht dieser hohe Wert mir Sorgen, dass die AS jetzt jederzeit wieder ausbrechen könnte :/

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit hohem CRP ohne Symptome?

    Viele Grüße,

    Chaorie

  2. #2
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    250
    ...eigentlich fast immer. Trotz Cosentyx und Celebrex...
    Axel

  3. #3
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    426
    Hallo @ all,
    der CRP ist bei mir auch immer bei 12-16. Wird auch nix gemacht. auch mein ANA ist erhöht 1:640. Sind aber alles Werte die meinen Rheumatologen nicht aufregen.
    l.G.
    Gabi

  4. #4
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.603
    Hmm,
    ich kenne es eigentlich umgekehrt, aber bitte.
    Was definierst du als Remission? Schmerzfreiheit? Falls ja, bis du auf dem Holzweg!
    Nach welcher Skala wird bei dir der CRP bestimmt - seit ein paar Jahren schon wird bei mir eine Skala bis 0,5 angewendet, vorher war es eine bis 5, die den Normbereich abbilden soll - in der ersten Skala wärst du "nur" auf dem Doppelten, bei der zweiten bei mehr als dem 20fachen!
    Klar, gute Ärzte behandeln keine Blutwerte, sondern Menschen - aber wenn du nicht gerade adipös wärst oder sonstwo im Körper massive Entzündungen (etwa Zähne doer Darm, ggf. maskiert durch die Therapie hast!), dann würde mich der hohe Wert schon irritieren!
    Mein Arzt hat mich unter Humira letztes Jahr bei einem CRP von 0,23 umgeswitched auf Simponi - ohne irgendwelche weitere Medikation (Schmerzmittel oder MTX), weil ihm der Wert zu hoch war!
    Sponsoren gesucht: Würde gerne mit meinen MRT-Bildern den Reichtag verhüllen.

  5. #5
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    368
    Als ich das letzte Mal so hohe Werte hatte, trotz Humira, wars eine massive Blasenentzündung. Außerdem ein kaputter Zahn. Finde die Werte ehrlich gesagt auch ziemlich merkwürdig, weil viel zu hoch

  6. #6
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    118
    Hallo,

    ich hatte das CRP vor Enbrel immer stark erhöht, das hat sich normalisiert, vielleicht einen anderen TNF-Blocker versuchen?

    VG
    Oliver

  7. #7
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    118
    war der CRP denn unter Humira bei Dir überhaupt mal unten gewesen?

  8. #8
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.201
    Ich wüsste auch zuerst gerne mal wie der Grenzwert deines Labors ist. Wenn er 5 ist würde ich mir auch nicht zu viele Sorgen machen - aber eine Remission ist das dann nicht wenn andere Entzündungsherde die Ursache sind. Eine Remission müsste man auch per MRT bestätigen denke ich, Schmerzfreiheit ist kein alleiniges Kriterium.

    Wäre der Grenzwert allerdings 0,5 müsste unbedingt was getan werden.

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  9. #9
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    1.699
    Eh ich mir im Netz einen Wolf suche...
    Ich war gestern bei meinem neuen Hausarzt um die Blutwerte abzuholen.
    Kann mir jemand sagen was FOLSO2, HOME, HSRE und LPAS sind?
    Reserviere jeden Tag eine halbe Stunde für deine Sorgen und mach in der Zeit ein Nickerchen.

  10. #10
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.201
    Hallo Smody,

    Hsre ist mit Sicherheit Harnsäure, also der Gichtwert. Bei den anderen Werten kann ich nur raten: FOLSO2 könnte Folsäure sein und LPAS könnten die Lipoproteinsäuren = LPA sein. HOME sagt mir erst mal gar nichts, ich gehe mal suchen....

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  11. #11
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.201
    Ich war nicht erfolgreich bei meiner Suche Das sind irgendwie seltsame Kürzel. Auf der Webseite unseres Labors habe ich keinen einzigen davon gefunden, auch die Harnsäure wird da mit HS abgekürzt. Vielleicht steht auf dem Ausdruck mit den Werten bei dir ja drauf wie das Labor heißt. Dann könntest du mal direkt da nachsehen.

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  12. #12
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    1.699
    Hallo Lydia,

    danke für den Tip, leider steht da kein Labor drauf.

    Ich frage einfach den Hausarzt falls ich es vor dem nächsten Besuch in der Rheumatologie noch dazwischen quetschen kann.

    Helga
    Reserviere jeden Tag eine halbe Stunde für deine Sorgen und mach in der Zeit ein Nickerchen.

  13. #13
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.201
    Hallo Helga,

    das ist sinnvoll. Bei unserem Labor gibt es auch zwei Möglichkeiten die Blutwerte auszudrucken: einmal diese kryptischen Kürzel und zum anderen mit ausgeschriebenen Namen. Vielleicht kannst du bei deinem Hausarzt ja einfach noch mal einen Ausdruck in Langversion kriegen

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unsere Anja, sie lebe hoch, hoch, hoch
    Von Theechen im Forum Glückwünsche – wir gratulieren
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 18:50
  2. Ein Hoch auf Ortega...
    Von Flummy67 im Forum Glückwünsche – wir gratulieren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 16:44
  3. Kopf hoch?!?
    Von optimum_prime im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 22:51
  4. Kaliumwert zu hoch !
    Von Sabine im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.06.2005, 10:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0