» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    11.2018
    Beiträge
    1

    Frage Juckreiz an intimen Stellen

    Hallo liebe Mitglieder,

    ich habe meinen Beitrag auch schon bei Rheuma Online gepostet.
    Man hat mir dort schon sehr gute Informationen gegeben.
    Allerdings interessiert mich primär die Frage, ob es eine begleitende Erkrankung des Bechterews sein kann.
    Und eben diese Frage steht noch im Raum.
    Vielleicht gibt es hier eine Bechterew Person, die ähnliche Symptome hatte?

    Darum geht es:

    Ich bin seit 25 Jahren Morbus Bechterew Patient.
    Ich nehme seit einem Jahr keine Schmerzmittel mehr ein. Nur bei Bedarf ganz selten Paracetamol.

    Ich hatte hier und da mal mit trockener Haut zum kämpfen.

    Vor ein paar Jahren hatte ich schon einige Stellen an den Knien.
    Ein Hautarzt sagte mir, dass sei eine Begleiterkrankung vom Bechterew. Es sah damals nach einer Schuppenflechte aus.

    Ich hatte diese mit Penaten Öl inkl. Aloe Vera Zusatz in den Griff bekommen.
    Dann hatte ich Jahrelang keine Probleme.

    Seit ein paar Monaten sind Juckreiz an intimen Stellen vorhanden.
    Es fing mit Afterjuckreiz an. Ich versuchte sämtliche Cremes. Auch Hametum etc.
    Ich war bei einem Arzt und bekam Hydro Kortsion als Creme für die äußerliche Anwendung.
    Diese half ein paar Tage ganz gut.
    Ich musste diese aber nach 10 Tagen absetzen wegen dem Kortsion und der Haut.
    Der Juckreiz kam zurück.
    Ich versuchte mit Hametum, Bepanthen oder weiche Zinksalbe zu überbrücken.
    Dann auf einmal bildete sich vor dem Darmausgang wohl eine Hämorrhoide.
    So etwas hatte ich bisher noch nie in meinem Leben.
    Nach ein paar Tagen und Schmerz beim festen Stuhlgang, platzte die Hämorrhoide auf und es war viel Blut zu sehen.
    Ich ging zu einem Hausarzt mit Proktologie Erfahrung.
    Er machte die berühmte Untersuchung mit dem Finger, die für mich sehr schmerzhaft war.
    Er war leider nicht sehr vorsichtig dabei.
    Sein Urteil, nachdem er alles abgetastet hatte. Keine besonderen Auffälligkeiten.
    Ich ging etwas geschockt wegen seiner groben Art nach Hause.
    Er empfahl mir trotzdem eine Enddarm Spiegelung für die letzten 20 cm bei sich machen zu lassen.
    Diese Untersuchung dürfe er machen. Ich bekam einen Einlauf vorsorglich mit nach Hause.


    Außerdem solle ich ruhig die Hametum Salbe weiter nehmen. Ich bekam noch ein Rezept für
    Zäpfchen, die wie eine Art Nerven Betäubung wirken sollen.

    Die Hametum Salbe habe ich bisher weiter genommen. 3 Wochen sogar innerlich.
    Die Zäpfchen habe ich noch nicht genommen. Von einem Bekannten habe ich noch Zäpfchen (Postericort) mit Hydro Kortison bekommen.
    Der Juckreiz wurde trotz Hametum leider wieder schlimmer.

    Was noch hinzu kommt. Ich habe vor etwa 2 Wochen eine Flechte (trocken mit etwas Schorf) am Penisschaft bekommen. Diese juckt auch. Ich versorgte die Flechte mit Penaten Öl sensitiv Parfümfrei. Hametum, Bepanthen und andere Cremes wirkten dort nicht.

    Und zu guter Letzt, habe ich auch noch starken Juckreiz an den beiden Augenlidern. Dafür hatte ich eine extra angemischte Zinksalbe aus der Apotheke gekauft. Auch diese wirkte nicht wirklich.

    Für die Augen nahm ich bis gestern eine Penatencreme für das Gesicht und Körper Sensitiv Parfümfrei (extra für neurodermitis Babyhaut).

    Gestern bekam ich überraschend schnell einen Termin bei einem Hautarzt. Er verschrieb mir eine Kortison Salbe für die Flechte am Penisschaft. Er machte auch noch einen Abstrich. Für Ihne sie die Flechte nach einer Schuppenfelchte aus. Für die Augen bekam ich eine Allergika Lidsalbe. Und er schaute sich kurz den After an. Er konnte nichts auffälliges sehen. Es sah alles normal aus. Es könne gut sein, dass dort auch eine Schuppenflechte ist meinte er. Ich solle aber zur Sicherheit zu einem Proktologen gehen.

    Ich habe heute morgen das erste Postericort Zäpfchen genommen.
    Das werde ich jetzt 5 Tage nehmen. Wenn es dann wieder schlimmer wird mache ich einen Termin bei einem Proktologen.

    Natürlich ist das kein angenehmes Thema und so richtig wohl ist mir nicht dabei, so etwas zu schreiben.

    Meine Fragen:
    Gibt es Betroffene mit ähnlicher Erfahrung? Gerne auch per privater Nachricht, wenn es nicht jeder lesen soll.
    Ich bin für jeden hilfreichen Vorschlag dankbar.

    Kann es eine Begleiterkrankung vom Morbus Bechterew sein?
    Wie stellt man dafür eine Diagnose? Gibt es spezielle Untersuchungen dafür?

    Liebe Grüße

    Das Urgestein

  2. #2
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.154
    Hallo Urgestein,

    ich habe bei deinen Schilderungen auch gleich an Schuppenflechte gedacht. Die tritt ja auch häufig zusammen mi MB auf. Hast du denn schon das Ergebnis vom Hautarzt? Einen Proktologen/Gastroenterologen (nicht den Hausarzt) würde ich aber trotzdem aufsuchen, man kann ja auch zwei verschiedene Dinge haben.

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Juckreiz als Nebenwirkung von NSAR ?
    Von Nana im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 11:58
  2. juckreiz an den füßen
    Von chrischan im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 21:33
  3. Juckreiz !!!
    Von missmelody im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 17:48
  4. Allergie gegen Enbrel ? Sehstörungen & Juckreiz
    Von Luxor im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 22:49
  5. Arcoxia und Juckreiz??
    Von sanninews79 im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 22:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0