» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    81

    Schmerzpflaster

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zu einer gleichmäßigeren Verteilung der schmerzstillenden Wirkung von Opioiden. Ich nehme Oxycodon 1-1-1 ein und bin abends relativ groggy also müde und relativ schmerzfrei nur da nützt es mir nicht so viel. Ich bräuchte tagsüber eine Schmerzlinderung. Wäre Pflaster da eine Möglichkeit?

    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Oliver

  2. #2
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.154
    Hallo Oliver,

    beim Pflaster hast du auf jeden Fall eine gleichmäßige Wirkstoffzufuhr und einen gleichmäßig hohen Blutspiegel. Es wäre wohl einen Versuch wert.

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  3. #3
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    81
    Hi Ulmka,

    vielen lieben Dank für Deine Info. Leider hält mein Schmerzdoc von den Pflastern nicht viel, gehen oft ab und durch Wärme/Schwitzen unregelmäßige Wirkstoffzufuhr. Meine
    Hausärtzin ist da wesentlich offener und würde mir Fentanyl-Pflaster verschreiben. Aber wäre Buprenorphin nicht etwas sicherer als Fentanyl. Ich weiss ja auch nicht ob man Oxy Akut bei Schmerzspitzen noch einsetzen kann.


    Liebe Grüße
    Oliver

  4. #4
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.154
    Hallo Oliver,

    ich habe eben mal ein bisschen gelesen. Verschiedene Opiate mischen sollte man nicht, das steigert vor allem die Nebenwirkungen aber kaum die Wirkung . Besser ist da in Schmerzspitzen die Ergänzung durch eine andere Schmerzmittelgruppe, z.B. Novaminsulfon.

    Beim Buprenophin gibt es Pflaster und Sublingualtabletten. Wie weit man da aber die Wirkung verstärken kann weiß ich nicht weil Buprenophin eine Obergrenze hat bei der die Wirkung nicht mehr stärker wird. Aber dadurch ist Buprenophin sichererals Fentanyl...

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  5. #5
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    81
    Hi Ulmka,

    also so dieser Effekt bei dem Buprenophin ist wie Tilidin ab 600mg ist Schluss bei dem Medikament. Klingt nicht schlecht, das Bup. soll neben dem Oxy das Opioid mit den wenigstens Nebenwirkungen sein. Nur merke ich und den Effekt hatte ich von Anfang an bei dem Oxy das es bei mir erst ab 120 mg schmerzlindernd wirkt. Das Tilidin hatte selbst bei 600 mg keine große Schmerzlinderung. Da wäre Fentanyl vernünftig angewendet mit einem guten NSAR im Schub sicher besser.

    liebe grüsse
    oliver

  6. #6
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.154
    Tilidin und Buprenophin sind nicht ganz vergleichbar denn ersteres ist ein Stufe 2 Schmerzmittel und letzteres Stufe 3... Da käme es auf einen Versuch an.

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  7. #7
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    81
    Tilidin hatte ich fast zwei Jahre im Einsatz konnte es glücklicherweise sogar von heute auf morgen absetzen. Muss man eigentlich beim Opioidwechsel das alte Medikament absetzen oder findet das gleitend statt. Also abends die letzte Oxy und morgens Pflaster drauf?

  8. #8
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.154
    Keine Ahnung ...
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  9. #9
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    81
    Ist doch okay das wird dann auch der Doc mir erklären, ich würde es eh erst im Januar machen wegen Urlaub da ich ja sehen muss wie sich das Pflaster aufs Autofahren auswirkt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hitze + Schmerzpflaster
    Von Aorta1963 im Forum Erfahrungsberichte / Konzepte und Methoden, die von der Schulmedizin abweichen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2013, 22:29
  2. Schmerzpflaster und warten auf Bad Kreuznach
    Von Pini im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 20:48
  3. Schmerzpflaster??
    Von powerfilou im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 16:57
  4. Schmerzpflaster
    Von ranimi im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 19:26
  5. Schmerzpflaster
    Von sun im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.08.2004, 09:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0