» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

markpireus (33)
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    515

    Schmerztherapie

    Hallo Forengemeinde,
    gibt es welche die bereits eine multimortale Schmertherapie gemacht haben und ob es auch einen anhalten Erfolg gepracht hat. Ich bin erst wegen sehr starken Schmerzen in der Klinik gewesen. Hier hatte ich auch einen Termin mit einer Neurologin wegen meinen Empfindungsstörungen. Da meine Schmerzen eine Folge der Veränderungen durch den Bechterew sind und somit nur durch Schmerzmittel in Schach gehalten werden können, fragte sie mich ob man mir schon einmal eine multimortale Schmerztherapie vorgeschlagen hat. Bei meinem letzten Aufenhalt in der Rheumaklinik hatte man mir schon zu verstehen gegeben, dass meine Beschwerden nichts mehr mit Rheuma und entzündlichen Abläufen zu tun haben, sonder mit den Schäden am Bewegungsapparat durch den Bechterew. Auf deutsch ausgedrückt, Du brauchts nicht mehr wieder kommen. Was wird bei der Therapie alles durchgeführt und in welche Klinik geht man da.
    Würde mich freuen zu diesen Thema antworten zu bekommen.

  2. #2
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    514
    Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Meine Schmerztherapie liegt mittlerweile 2 Jahre zurück und ich profitiere heute noch davon. Meine Therapie erfolgte ambulant in einer Tagesklinik für Naturheilkunde, dauerte 3 Monate und fand jeden Freitag jeweils von 09:15 bis 16:30 Uhr statt. Mein Rheumatologe hat mir diese Therapie angeboten, ergänzend zu seiner schulmedizinischen Behandlung. Auf dem Programm standen u.a verschiedene Entspannungstechniken, Meditation, Atemübungen, Achtsamkeitsübungen, Stressbewältigung, Bewegungstherapie, Anwendungen für Zuhause (Kneipp-Anwendungen, Schröpfen), Ernährungstipps inkl. Kochkurs und, und, und. In meiner Gruppe waren 12 Leute, alle überwiegend chronische Schmerzpatienten (Rheuma, Fibro, Migräne usw.). Der Austausch mit anderen „Betroffenen“ ist unbezahlbar. Man versteht sich und jeder weiss, wovon geredet wird, weil man es nachempfinden kann. Man erlernt viele Praktiken/Techniken, probiert diese dann zu Hause aus und entscheidet letztendlich, welches Bausteinchen passt und welches nicht. Von Schmerzfreiheit bin ich nach der Therapie nach wie vor weit entfernt, aber ich kann mit den Schmerzen wesentlich besser umgehen.

    Viele Grüße

    Martina

  3. #3
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    3
    Hallo Martina, las gerade von Dir. Die Schmerztherapie hatte nicht von ungefähr Sport und Kneipp-Anwendungen im Programm. Beides pusht den Vitamin D-Haushalt des Körpers.
    Leider kennt man den Zusammenhang erst seit wenigen Jahren, weil die D3-Bestimmung jetzt Fortschritte gemacht hat. Unser Körper hat ein so starkes Abwehrsystem, wenn er
    Voraussetzungen erfüllt bekommt.
    Hat jemals bei Dir eine D3-Bestimmung im Blut stattgefunden? Welchen Wert hast Du? Er sollte, Deine Situation bewertet, mindestens 90 bis 100 ng/ml Blut betragen!
    Meine Empfehlung: lies bitte und handle danach - Alles Gute elschen.

  4. #4
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    631
    Uund Elschen,

    wie geht es dir sonst so?

    Gruß Andreas
    Leide an Schub-förmiger Schreibkrankheit

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerztherapie
    Von liebeHexe im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 14:25
  2. Schmerztherapie
    Von Maiglöckchen im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 13:11
  3. Akupunktur als Schmerztherapie
    Von Fionn im Forum Erfahrungsberichte / Konzepte und Methoden, die von der Schulmedizin abweichen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 18:17
  4. Schmerztherapie ? - Rheumaklinik - Medikamente
    Von Luxor im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:43
  5. Hypnose als Schmerztherapie?
    Von Daisy im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 23:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0