» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    6

    Reha/Klinik Indikation Rheuma / Psychosomatik

    Hallo liebe Leute.

    Leider wurde mein acc erst heute "freigeschaltet", und hoffe trotzdem noch hier eine Hilfe zu bekommen.

    Also, hier ist ein Bechti. Morbus Bechterew Diagnose 2004. Zwischenzeitlich die 4."Kur" hinter mir. Seit 3 Jahren leider jetzt auch Depressionen/Angst wegen einem Autounfall-volle Erwerbsminderung.

    So...neue Reha beantragt. Genehmigt, aber NUR auf eine rein Indikation Psychosomatik Klinik (Schloss Waldleiningen). Gestern habe ich jetzt einen Widerspruch eingereicht, weil mir das viel zu weit ist (Familie - Freunde koennen nicht so weit fahren, um mich zu besuchen / Besuchsrecht). Laut meinem Rheumatologen sei die Klinik nicht "richtig" fuer mich, da meine rheumatischen Probleme "wichtiger" seien, bzw. momentan im "Vordergrund" stehen wuerden. Wegen meiner psychischen Verfassung habe ich volle Erwerbsmiderung erlangt.

    Meine Frage ist jetzt, ob ich die Chance habe (aus Eurer Erfahrung raus), dass mir evtl. eine Reha in einer Klinik genehmigt wird, welche die Indikation Rheumatologie hat (wie Bad Kreuznach / Bad Schlangenbad - habe ich als Wunschklinik angegeben).

    Leider habe ich keine "passende" Klinik gefunden, welche Beide Indikationen "behandelt".

    Waere mega toll, wenn der eine oder andere was berichten kann.

    (bitte um entschuldigung, wenn mein erster Text so lang gewesen ist)

    Danke.

  2. #2
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    47
    Hallo und Herzlich Willkommen.
    Das du Widerspruch eingelegt hast ist gut. Es gibt ein Wünsch und Wahlrecht.
    Nur das Problem ist, je nachdem was alles für Diagnosen im Antrag für die Reha stehen, könnte es schwer werden.
    Dein Rheumadoc sollte eine schriftliche Stellungnahme machen,wo er genau rein schreibt warum eine andere Klinik.
    Hatte damit bis jetzt immer Glück.
    Drück dir die Daumen das es noch mit der richtigen Klinik für dich klappt.
    Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe

  3. #3
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    6
    Hallo

    Bewilligung fuer die Kur nach Bad Schlangenbad ist eingetroffen.

    Kann mir jemand was darueber erzaehlen wie das dort so ist, und in welchem "Gewicht" dort auf Rheuma / Psyche behandelt wird.

    Danke

  4. #4
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.401
    Hallo Gentleman,

    ich begrüße dich hier im Forum,
    bei mir war es nach einigen Reha Maßnahmen, langem Streit mit Arbeitgeber auch so dass ich vom Rheumatologen aber auch Neurologen zur Reha sollte.
    Eine Klinik die beides macht also, oder zuerst das was im Vordergrund steht. Beides war aber wichtig.
    Bin dann in Bischoffsgrün gelandet, war ganz gut soweit.

    Rheuma und Psyche wird heute eigentlich überall behandelt, also kann. Weil psychische Dinge heute in jeder Klinik mit verankert sind.
    Eine psychosomatische Klinik ist trotzdem was anderes, ist alles intensiver ausgelegt auf das Leiden. Zusätzlich werden dort aber auch die körperlichen Dinge gemacht. Beides ist ja immer in Zusammenhang zu sehen....

    Bad Schlangenbad waren hier schon einige. Und zufrieden. In welchem gewicht die beides behandeln können, am besten in der Klnik direkt nachfragen.
    Alles Gute,

    gruß wessi
    Das ist meine persönliche Meinung.
    Gruß Renè aus Bayern

    Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen.

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!!.

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
    ( Richard von Weizsäcker )

  5. #5
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    6
    Hallo

    Vielen Dank fuer Eure Rueckmeldungen etc.

    Nach laengerem hin & her, z.B. meinen Widerspruch zu Schloss Waldleiningen & meinen 2. Widerspruch zu Bad Schlangenbad...habe ich jetzt gestern die "erloesende" Nachricht erhalten, dass mein Aufenthalt fuer 4 Wochen in Bad Kreuznach genehmigt worden ist...endlich.

    Werde mal hier duchforsten, was so interssantes darueber noch steht. Danke an Alle

    Gruss

    edit: Vielleicht kann mir jemand noch berichten, wo ich dort in der Naehe parken kann ( Langzeit, da ich mit PKW anreise)
    Geändert von gentleman2112 (09.09.2018 um 18:09 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.154
    Hallo Gentleman,

    Glückwunsch!

    Hast du auch schon einen Termin für Bad Kreuznach? Ich werde ab dem 15.10. dort sein - und noch jede Menge andere nette Bechterewler

    Ich reise auch mit dem Auto an und stelle mein Auto immer ins Parkhaus Kurviertel/Badeallee (in eine der oberen Etagen, unten kommt gerne mal ein Marder vorbei ). Da hat es ein Dach über dem Kopf und ist bewacht. Das hat bisher mit Kurkarte (die du als Rehapatient bekommst) 19 Euro pro Woche gekostet.

    Ich habe mir auch schon mal in einem Jahr einen Parkplatz im Wohngebiet gesucht aber rund um die Klinik gibt es nur Anwohnerparkplätze, zu den freien Parkplätzen muss man ein gutes Stück laufen. Und unter Dach steht das Auto da auch nicht.

    Übrigens kann man bei der Anreise zum Ausladen auf den Kurzzeitparkplätzen vor der Klinik parken aber dann sollte man sich als allererstes einen Schein von der Klinikanmeldung holen dass man anreist - die Politessen in Kreuznach sind sehr schnell und zahlreich! Einfacher ist es wenn auf den Parkscheinplätzen vor der Klinik was frei ist, da hat man mehr Luft zum Ausladen.

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  7. #7
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Ulmka Beitrag anzeigen
    Hallo Gentleman,

    Glückwunsch!

    Hast du auch schon einen Termin für Bad Kreuznach? Ich werde ab dem 15.10. dort sein - und noch jede Menge andere nette Bechterewler


    Lydia
    Hallo Lydia. Danke fuer Deine GW. Wollte mit dem antworten noch warten, weil ich noch keinen Termin bekommen habe.
    Da ich jetzt knapp 3 Wochen noch immer nichts bekommen habe, meldete ich mich bei der Klinik mal persoenlich......leider
    Und....ich wurde da "abgeleht".
    Die Begruendung liegt darin, weil ich an keiner Gruppentherapie etc, wegen meiner Deprie,Angst dran teilnehmen kann. Leider kann ich das nicht "schoenreden", und muss mich daher um eine andere Klinik bemuehen. Somit waere Bad Kreuznach schon die 3. Klinik welche ich "widersprechen" muss.

    Also ich suche dann eine Klinik, welche als Indikation MB hat, und wo ich Einzeltherapien bekomme/habe. Aber gibt es sowas ueberhaupt? Wenn ja, wo?

    Dachte nicht daran, dass das echt so schwierig ist...und die Krankheit MB nimmt weiter seinen Lauf, besser wirds nicht...eher im Gegenteil.

    Vielleicht hat ja ein netter User einen guten Tipp.

    Danke fuer weitere Rueckmeldungen

    Gruss

    Guido

  8. #8
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    13
    Hallo Zusammen,

    habe die Bewilligung zur Reha in Bad Aiblingen Wendelsteinklinik erhalten, am Dienstag geht es los! Bin gespannt, man ließt von super bis ganz mies�� War schon jemand dort?
    würde mich auf eine Rückmeldung freuen.
    Viele Grüße
    Silke

  9. #9
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    6
    So.

    Nach 6 Monaten jetzt und 4 Widerspruechen meinerseits und 1 Ablehnung von Klinik ist es jetzt Bad Eilsen geworden.

    Im Januar gehts los, endlich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rheuma-Akut-Klinik Weißen
    Von Teufeline im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 21:07
  2. Reha für Psychosomatik genehmigt!
    Von sanninews79 im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 23:42
  3. Wer war wg. Probleme mit dem Rheuma schon mal in einer psychosomatischen Klinik?
    Von mrymen im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 20:28
  4. Rheumatologe (Tirol) und Rheuma-Akut-Klinik gesucht
    Von Lena im Forum Suche Arzt / Krankenhaus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 21:28
  5. Rheuma-Ambulanz der Uni-Klinik Düsseldorf vor dem Aus
    Von r.klute im Forum Fragen und allg. Themen hinsichtlich Morbus Bechterew
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 21:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0