» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 141 bis 142 von 142
  1. #141
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    443
    Hey,

    jetzt wo du es sagst....meine SD war auch im Ultraschall unauffällig, das wurde vor ein Par Jahren mal beim HNO gecheckt. Auch ft3 und ft4 habe ich in meinen Blutwerten gefunden und die waren ok. Ich habe gestern noch ein bischen gelesen zum Thema und irgendwie passt das doch nicht wirklich. Die Hauptsymptome fehlen auch hier. Aber da ich noch nie bei einem Endokrinologen war sollte ich das bei den andauernden Bescherden sicher auch mal tun und ich werde mich mal um einen Termin bemühen.

    Nachdem übrigens ein Infekt abgeklungen ist, habe ich gestern wieder etwas trainiert. Liegestütze,Klimzüge und bischen streching zu Hause. Ich finde es - immer noch ausgehend von Entzündungen - so wirr, dass ich die Schnerzen bei dieser Art von Belastung überhaupt nicht verspüre. Meine einzige Stelle bei der ich mit Druck Schnerzen auslösen kann ist das fingerendgelenk im linken Zeigefinger seit nun ca 5 Wochen.

    Danke für den Tip euch!
    jayy

  2. #142
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    443
    Hey,

    wow, echt schwer einen Termin bei einem
    Endokrinologen zu bekommen, nehmen alle keine neuen Pateienten mehr. Und da sag noc mal einer das Aufoimmunerkrankungen in den letzten Jahren/ Jahrzehnte nicht zugenommen haben. Angebot und Nachfrage, gäbe es die Nachfrage schon länger gäbe es mehr Angebote. Termine beim Rheumatologen sind ja genauso rar.

    Aber andere Sache .... ich habe mit einem Physio gestern gesprochen der auch regelmäßig Sehnen Bzw Sehnenansatzentzündungen behandelt. Er sagt die Schmerzen immer auf Druck, anders kennt es es gar nicht. Reicht dabei von leichten Schmerzen bis „durch die Decke gehen“. Soll man wohl genauso einfach selber auslösen können da „muss man keine Ausbildung für haben“.

    Ist bei mir ja nicht der Fall. Und auch nach so vielen Jahren nicht. Ich kann ihm nur zustimmen wenn er sagt, dass eine „ Achillessehne, die seit 10 Jahren unbehandelt entzündet ist, muss bei der Manipulation schnerzen“, so rein logisch. MB Patienten hat er auch. Bleibt halt wieder die Frage ob beim MB dann doch alles anders sein kann und ob alle nicht typischen Ausprägungen eines MB bei mir eine Party feiern :-/

    Auch meine überhaupt nicht vorhandenen Ruheschnerzen lassen für ihn nach so lange Jahren einen MB als fast unmöglich erscheinen. Er meint viele Leute können nach einer Behandlung länger schlafen aber sie kommen mit Sicherheit wieder. Dauerspirale. Dann meinte er noch, Rheumatiker haben bei Gelenk-/ Sehnenbeteiligung immer Anlaufschnerzen. Bei mir kommt es aber erst mit dem Laufen. Auch untypisch und in Summe für ihn so untypisch das es nicht sein kann. Was es sein kann: Fibro, aber auch nicht „eindeutig“.

    Ich habe jetzt einen Termin bei einem Rheumatologen gemacht in 2 Monaten. Auch wenn ihr jetzt wohl den Kopf schüttelt, ich halte es dennoch für falsch. Das HLA B wird sie wohl wieder „triggern“ und mir Diagnosen geben lassen die überhaupt nicht eindeutig sind.

    Ansonsten .... 10 Gramm MSM helfen sehr gut. Reicht nicht für alle Schnerzen aber die Arme und Finger sind 80% besser. Vielleicht mal einen Versuch wert für den einen oder anderen hier.

    jayy

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. beginn sakroliitis?
    Von jayy im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 07:11
  2. Verdacht MB
    Von ajna im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 09:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0