» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links
 > DVMB33

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    583

    Sehnenansatzentzündung

    Heute habe ich auch einmal eine Frage, ich war letzte Woche im MRT mit Kontrastmittel zur Beckenübersicht, da ich schon länger Schmerzen im Bereich rechter Hüfte und LWS ähnlich wie Ischias habe. Laut Aussage des Radiologen habe ich beidseits eine Sehnenansatzentzündung an den Oberschenkeln, was er erstmal sofort feststellen konnte den Rest muss er noch in Ruhe befunden. Ich habe ja erst am 29.3.17 wieder einen Termin bei meiner Rheumi, daher meine Frage wie behandle ich das, was hilft mir die Schmerzen los zu werden?

    Grüssle
    Karola

  2. #2
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    338
    Hallo Karola! Von Medikamenten bin ich kein Freund, aber da ist mit Einreiben wenig zu machen. Ein Medikament, was Ibuprofen enthält ist sehr wirksam, weil es entzündungshemmend und schmerzstillend ist. Dann aber auch den Magen schützen, dazu gibt es Magentabletten mit dem Wirkstoff Omeprazol. Nur halt nicht so lange nehmen. Evtl. haben andere Mitstreiter bessere Ideen. Gute Besserung LG Thomas
    "Man kann die Sonne nicht durch bunte Farben ersetzen"

  3. #3
    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    583
    Hallo Thomas, ich habe Naproxen zu Hause als Schmerzmittel und Pantoprazol für den Magen. Mit IBU bin ich durch, das ging bei mir auf die Nieren. Danke für deine Idee.

    Grüssle
    Karola

  4. #4
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    33
    Hallo Karola,
    da laboriere ich auch schon ewig hin. Ansatztendinitis der Sehne des Musculus gluteus medius am Trochanter major mit beginnender Bursitis TBC. Auf gut Deutsch, am großen Rollhügel des Oberschenkels ist der Muskelsansatz kräftig entzündet und der Schleimbeutel ist auch schon angegriffen. Leider hat mir da bisher nur ein Osteopath etwas Linderung verschaffen können. Ansonsten IBU - ich nehm dann 800 mg am Abend, sonst kann ich gar nicht schlafen, bzw. liegen. Werde schon seit 5 Jahren mit manueller Therapie behandelt - immer nur mal kurze Linderung und dann ist es wieder da. Mal links, mal rechts - und zur Zeit in Stereo beidseits. Cortisonspritze an den Ansatz hat nur vorübergehend geholfen. Wäre interessant, was Dein Rheumadoc dazu sagt.
    LG Alexandra

  5. #5
    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    583
    Hallo Alexa, na das hört sich ja nicht gut an, Cortison kommt für mich gar nicht in Betracht, das vertrage ich absolut nicht und mit IBU bin ich auch schon durch. Diese Schmerzen nerven nur noch ich bekomme ja schon seit Jahren manuelle Therapie, was auch nur bedingt hilft. Ich bin auch mal gespannt was meine Rheumi dazu sagt.

    Grüssle
    Karola

  6. #6
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    16.817
    Hallo Karola, hallo Alexandra,

    ich bin wegen der Reha spät dran aber ich hatte gerade diese Woche das Thema mit meinem Physio besprochen. Bei mir sind ja auch immer viele Sehnenansätze betroffen und auch der Schleimbeutel am Oberschenkel tut auf Druck schon wieder weh (glücklicherweise noch nicht wenn ich drauf liege).

    Mein Physio hat jetzt die Stelle mit MT bearbeitet damit sich alles etwas locker und mir dringend empfohlen beim Schlafen (ich schlafe auch der Seite) immer ein Kissen zwischen die Beine zu legen denn das nimmt den Zug genau von diesen Sehnenansätzen und von diesen Schleimbeuteln damit sie sich im Schlaf beruhigen können. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, hat ja keine Nebenwirkungen

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie wird Sehnenansatzentzündung diagnostiziert?
    Von Gwen im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 21:31
  2. Sehnenansatzentzündung am Beckenkamm
    Von Ulmka im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 21:06
  3. Sehnenansatzentzündung
    Von Blümlein61 im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 20:37
  4. Sehnenansatzentzündung
    Von aragorn im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 22:38
  5. Schub mit Sehnenansatzentzündung im Arm???
    Von Ulmka im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 12:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0