» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    51

    Gibt es Partnerbörse für Rheumatiker etc.????

    Hallo zusammen.
    Mich würde interessieren, ob es speziell für chronisch Kranke u.a. Rheumageplagte eine Art spezielle Partnerbörse gibt.
    Hat hier jemand einen Tip für mich?
    Besten Dank
    tom

  2. #2
    Avatar von Homer Jay
    Homer Jay ist offline Sicherheitsinspektor in 7G
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    821
    Mal anders gefragt. Würdest du sowas für sinnvoll halten? Ich denke wenn dich ein potentieller Partner mag, dann akzeptiert er auch deine Erkrankung. Wenn nicht, wäre er sowieso der/die Falsche.
    Gruß
    Oliver

    Wir sind Wölfe - keine Schafe

  3. #3
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    1.585
    ja, in den einschlägigen rehakliniken

  4. #4
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    1.750
    Spricht da jemand aus Erfahrung???

  5. #5
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    4.586
    In der Regel genügt ein Kranker pro Beziehung.
    Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Gruß Uli

    Gelenke, auch axiale, die du täglich eine halbe Stunde bewegst können nicht über Nacht versteifen.
    Es kommt nicht nur drauf an was wir essen sondern auch was wir nicht essen.

  6. #6
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    1.585
    spricht da jemand aus Erfahrung???
    habe ich mal gehört....

  7. #7
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    5.153
    Halli Hallo Hallöle,

    unabhängig davon, daß die Äußerungen meiner Vorschreiber schon sehr viel Wahrheit enthalten (auch ich habe mich schon hinsichtlichtlich Qualität und Quantität von "Fans" gewundert) wage ich mal den Hinweis, daß zumindest vor einigen Jahren im Journal der Rheuma-Liga es eine Rubrik gab, wo man sich unter dem Rahmen "Brieffreundschaft" etc. eine mögliche Ebene gegeben sein konnte.

    Ansonsten auch aus meiner Sicht: Versuch macht kluch. Sogar mich

    Uedeke ;D
    Turnikuti - Turnikuta . - Uedeke war wieder da

  8. #8
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    580
    Hi Tom,

    es gibt eine Seite für Behinderte im Allgemeinen-handicap love. Ich habe meine Freundin dort kennen gelernt. Ich denke schon, dass es ab einem gewissen Grad der Einschränkungen mit einem Partner, der auch so seine Probleme hat, durchaus leichter sein kann. Ich war mit einer gesunden Frau verheiratet und sie hatte nicht immer Verständnis, was ich verstehen kann, wenn man nicht in einer solchen Situation ist. So oder so muß es passen.

    Viele Grüße
    Jürgen

  9. #9
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    117
    Ansonsten - Partnerbörse einfach hier?
    Viele Grüße,
    Gwen

  10. #10
    Registriert seit
    08.2016
    Beiträge
    66

    optional

    LG@all, Kuzu

  11. #11
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    104
    Es gibt ne Partnerbörse namens "Gleichklang", die u.A. abfragt ob man ein Gegenüber mit einer körperlichen Behinderung akzeptieren würde und ob (wenn ich nicht irre) man selbst eine solche hat. Die Fragen gibts auch für psychische Erkrankungen z.B. etc.

    Man bekommt dann nur Vorschläge die sich das vorstellen können!

    Gleichklang ist wirklich zu empfehlen - nicht einer von den großen - aber groß im "Untergrund".

  12. #12
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    1.662
    Kann mir mal jemand die Unterschrift unter dem Bild übersetzen?
    Reserviere jeden Tag eine halbe Stunde für deine Sorgen und mach in der Zeit ein Nickerchen.

  13. #13
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    5
    Ich denke dass es schön wäre einen Partner zu haben mit dem es passt und der auch an einer Rheumatologischen Krankheit/ Morbus Bechterew leidet. Ich denke dass man da viel mehr Verständnis für das Gegenüber hat und sich gegenseitig auch unterstützen kann. Freud und Leid teilen.

    Grüsse Tabea

  14. #14
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    1.662
    Kann ich eindeutig bestätigen!
    Reserviere jeden Tag eine halbe Stunde für deine Sorgen und mach in der Zeit ein Nickerchen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Soja / Tofu soll gefährlich sein für Rheumatiker und MB-ler???
    Von moonraker-76 im Forum Erfahrungsberichte / Konzepte und Methoden, die von der Schulmedizin abweichen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 20:48
  2. Neue Impfempfehlungen für Rheumatiker
    Von Ulmka im Forum Fragen und allg. Themen hinsichtlich Morbus Bechterew
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 15:50
  3. Gibt es das?
    Von jamax im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 06:46
  4. Einfluss von Medikamenten auf die Entwicklung von Kindern männlicher Rheumatiker
    Von Estarina im Forum Angehörige von MB-Patienten, MB und Partnerschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 13:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0