» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    764

    Heilmittelverordnung - Therapiebericht

    Hallo,

    diesmal möchte mein Doc von der Physiotherapeutin einen Therapiebericht, hat er direkt auf der Heilmittelverordnung angekreuzt.
    Kommt das bei euch auch vor?
    Was schreibt eure Physio alles auf? Befunderhebung vorher/ nachher; Prognose und schickt dann den Therapiebericht nach Durchführung KG oder MT an den Doc?


    Euch noch einen schönen, schmerzarmen Sonntag.

    Eure Estarina

  2. #2
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    1.012
    Huhu,
    ja das ist völlig normal, der Arzt sieht hier, ob die Therapie erfolgreich ist, du kannst aber mit dem Therapeuten besprechen was geschrieben wird( natürlich an der Wahrheit dran). Der Arzt kann auch dann sehen ob du vielleicht eine andere Therapie brauchst oder er sieht, wenn die Therapie ausgesetzt wird dein Leiden wieder verschlechtert.
    Keine Angst, alles gut.
    anja
    Alles ist relativ

  3. #3
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    380
    Ich hatte das noch nicht,hätte aber nichts dagegen. Mein Physio sagt immer, wir müssten viel mehr machen wie der zeitliche Rahmen hergibt.

    L.G. Ina

  4. #4
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.411
    Hei Estarina,

    ja das war bei mir auch schon drauf gestanden, eigentlich kriegt der Arzt den Bericht sowieso über die KK habe ich gedacht.
    Bericht schreiben müssen die Physio immer, nur steht das meist nicht auf dem Rezept als Anforderung.
    Was die schreiben kriegen wir ja nicht zu Gesicht, ausser man lässt es sich extra zeigen, Besserung, Verlauf etc.

    Gruß René
    Das ist meine persönliche Meinung.
    Gruß Renè aus Bayern

    Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen.

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!!.

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
    ( Richard von Weizsäcker )

  5. #5
    Registriert seit
    05.2013
    Beiträge
    597
    Meine Rheumi kreuzt das auf jedem KG Rezept an ich denke dass ist auch für sie zur Info damit sie weiß wo es mich gerade zwickt.

    Grüssle
    Karola

  6. #6
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    764
    Danke für eure Antworten.

    Mein Doc hatte es bisher noch nie angekreuzt, deshalb hatte es mich verwundert - aber vielleicht wird in der Praxis so viel verordnet, dass gegenüber den Krankenkassen begründet werden muss - weshalb Heilmittelverordnung bzw. Folgeverordnung notwendig ist.


    Mit besten Grüßen
    Eure Estarina

  7. #7
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    583
    Hi,

    mit der Diagnose M45.0 hat sich das mit der Begründung erledigt. Die Entscheidungsträger haben doch tatsächlich mitbekommen, dass Physiotherapie bei Bechterew unerläßlich ist und hat eine Ausnahmeregelung geschaffen, so dass die Verordnung nicht mehr auf die Richtgrößen angerechnet wird.

    Hat Dein Doc es absichtlich angekreuzt? Bei mir war es mal angekreuzt und ich habe meine Ärztin gefragt, was sie wohl denkt was neues drauf stehen wird. Ich habe ihr auch gesagt, dass meine Physio ihre Zeit lieber mit behandeln verbringt... Seitdem war es nie wieder angekreuzt....

    Viele Grüße
    Jürgen

  8. #8
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    764
    @ Jürgen
    Danke.
    Nein, die Ärztin wollte wirklich einen Therapiebericht - um in die Akte heften zu können.
    Mit der Praxisbesonderheit bei M45 - und somit außerhalb des Budgets, da Praxisbesonderheit - würde wohl in einer Uniklinik anders gehandelt?!

    Mit besten Grüßen
    Estarina

  9. #9
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.603
    Hi,

    bei mir steht es auch immer drauf - irgendwann habe ich bei den Physios nachgefragt, ob sie dies nicht nerven würde...
    Die Antwort war kurz und knackig: "Wir schreiben keinen mehr, wenn die den vermissen würden, könnten sie (die Rheuma-Ambulanz der Uni-Klinik) sich ja melden!"

    Gute Besserung

    Nachfrage: Hat mal jemand neben einem MT-Rezept auch noch ein Rezept für Physiotherapie angeboten bekommen? Ich war von der Nachfrage der neuen Ärztin in der Ambulanz so irritiert, dass ich abgelehnt habe...
    Sponsoren gesucht: Würde gerne mit meinen MRT-Bildern den Reichtag verhüllen.

  10. #10
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    646
    Hat mal jemand neben einem MT-Rezept auch noch ein Rezept für Physiotherapie angeboten bekommen?
    Ich habe nicht nur beide Rezepte angeboten bekommen, sondern auch erhalten.
    Die Leute in der Physiopraxis waren darüber gar nicht so erfreut sondern organisatorisch eher überfordert. Sie haben mir dann hauptsächlich Doppeltermine gegeben, damit die Rezepte "korrekt" aufgebraucht werden konnten. Glücklicherweise hatte ich gerade Urlaub und auch nichts groß vor. Was mir da wirklich geholfen hat waren die Querfriktionen an den Unterarmsehnen, die meinen Golferarm gerettet haben, so daß dieser eineinhalb Monate später bei meinem Neurologentermin nicht mehr nachweisbar war.


    liebe Grüße
    Andreas

    P.S. Wenn ich mir jetzt mal ein Rezept geben lasse(selten), dann nur eins, MT oder Gymnastik
    Leide an Schub-förmiger Schreibkrankheit

  11. #11
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    583
    Hi Rückenweh,

    ich mache seit Jahren KG und MT nebeneinander. Vor über einem Jahr hatte ich noch mehr Zeit und da hatte ich auch noch regelmäßig Massage.... Warum sollte das nicht gehen?

    Viele Grüße
    Jürgen

  12. #12
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    380
    Mein Physiotherapeut macht es da wohl ein wenig unkomplizierter. Ich habe immer KG ,aber wenn es zu arg ist macht er auch MT ohne was zu sagen. Nach mehr als zwei Jahren sind wir inzwischen so gut eingespielt das er es sofort sieht wie es mir geht und stimmt seinen Plan danach ab.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Heilmittelverordnung - 12-Wochen Frist
    Von Estarina im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 19:22
  2. Neues zur Heilmittelverordnung
    Von Jürgen im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 07:26
  3. Heilmittelverordnung/ Kg
    Von schnuppelchen im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 13:25
  4. Heilmittelverordnung - Zuzahlung oder Abzocke?
    Von Physiokra im Forum Erfahrungsberichte / Konzepte und Methoden, die von der Schulmedizin abweichen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0