» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    759

    Heilmittelverordnung - 12-Wochen Frist

    Hallo Ihr Lieben,

    wie wird es bei euch gehandelt:

    Wenn ihr eine Heilmittelverordnung bekommt und z.B. aufgrund
    - von Feiertagen oder
    - Krankheit (max. 10 Tage Unterbrechung) oder
    - Urlaub (Verordnung wird auch nicht um mehr als 10 Tage unterbrochen - oder gibt es da "Kulanz"Regelung?)
    die verordnete Menge nicht innerhalb von 12 Wochen wahrgenommen werden kann?
    Oder weil nicht gleich damit begonnen werden kann - weil keine freien Termine in der Physiotherapie?

    Gültet bei euch das Ausstellungsdatum - also ab da 12 Wochen oder
    spätestens beginn am ... und ab diesem Datum dann 12 Wochen?

    Gibt es diesbezüglich einen Unterschied ob Erst-/ bzw. Folgeverordnung oder Verordnung außerhalb des Regelfalls?

    Gerade beim Facharzt - bekommt man ja nicht genau nach 12 Wochen wieder einen Termin für Ausstellung Heilmittelverordnung?!
    Bisher konnte es über spätestens Beginn am ... geregelt werden - jetzt plötzlich soll Ausstellungsdatum das entscheidende sein.


    Mit besten Grüßen
    Eure Estarina
    Geändert von Estarina (22.04.2013 um 20:06 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.026
    Hallo Estarina,

    meine Physiopraxis legt sich wirklich quer um innerhalb der 12 Tage anzufangen und bisher hat das immer geklappt. Bei Pausen wegen Urlaub gibt es eine Kulanzregelung, einmal im Jahr bis zu 21 Tage Pause mit Begründung.

    Ich habe auch schon mal eine neue Verordnung geholt als ich noch eine Behandlung auf der alten drauf hatte, da hat dann mein HA von sich aus 'bei spätestens Beginn am' den nächsten geplanten KG-Termin eingetragen.

    Dass ich die Menge aber nicht in 12 Wochen abarbeiten kann kommt nicht vor - leider bekomme ich immer nur 6er-Rezepte, dazu 1-2x pro Woche - da ist das kein Problem.

    Meine Rezepte sind immer außerhalb des Regelfalls weil ich ja schon seit fast 10 Jahren durchgängig KG habe.

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  3. #3
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    759
    Hallo Lydia,

    danke für deinen Erfahrungsbericht.

    Meine Hausärztin schreibt gar keine Heilmittelverordnungen und dass Problem bei Fachärzten man hat nicht genau nach 12 Wochen wieder einen Termin.


    Mit besten Grüßen
    Eure Estarina

  4. #4
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    17.026
    Hallo Estarina,

    nachdem MB nun garantiert nicht mehr aufs Budget geht könnte sich deine HA eigentlich mal einen Ruck geben und endlich das tun wofür sie da ist: dir ein 'normales' Leben ohne große Probleme ermöglichen und dir endlich wie viele andere HA auch HM-Verordnungen schreiben!

    Liebe Grüße

    Lydia
    Lächle in die Welt - und die Welt lächelt zurück!

  5. #5
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    800
    Hallo Estarina!

    Das wäre für mich schon alleine ein Grund für einen Hausarztwechsel. Alles kann man auch nicht auf die Fachärzte abwälzen. Die werden sich schön bedanken. Und aufgrund der Neuregelung hat sie doch jetzt gar keine Probleme mehr.

    Also bei uns wird das mit der Anfangsfrist so gehandhabt:
    Wir versuchen auch alles um in der vorgegebenen Frist anzufangen. Wenn das nicht klappt, bitten wir den Patienten das Datum der Verordnung oder das Datum bei "Behandlungsbeginn spätestens am" beim Arzt ändern zu lassen (wichtig der Arzt muss den Praxisstempel und seine Unterschrift neben die Änderung machen) oder bei manchen Ärzten können wir so ein Rezept dann auch Faxen und die zurückgefaxte Änderung ans Rezept heften.

    Ich persönlich hab auch öfter mal noch ne Behandlung auf der alten Verordnung und hab dann schon ne neue.

    Früher wurde in den Physiopraxen schonmal geschummelt mit den Daten und sogenannt Scheindaten aufs Rezept geschrieben um diese Fristen alle einzuhalten aber das geht heute nicht mehr.

    LG Meike

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frist für Erstellung Gutachten?
    Von Flummy67 im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.02.2017, 12:52
  2. Neues zur Heilmittelverordnung
    Von Jürgen im Forum Rehabilitation (Krankenhaus, Kur, Beruf, Behörden)
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 08:26
  3. Heilmittelverordnung/ Kg
    Von schnuppelchen im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 14:25
  4. 4 Wochen in Gastein
    Von martinundheike im Forum Angehörige von MB-Patienten, MB und Partnerschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 23:10
  5. Heilmittelverordnung - Zuzahlung oder Abzocke?
    Von Physiokra im Forum Erfahrungsberichte / Konzepte und Methoden, die von der Schulmedizin abweichen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 23:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0