» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 80 von 80
  1. #61
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    69
    Ich hab meiner Krankenkasse eine email geschrieben wie das funktioniert und dann hat sie das in die wege geleitet hab aber auch den ausdruck vom VDK mit in die Email gepackt, mehr hab ich nicht gemacht.

  2. #62
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    800
    Hast Du Deine Rezept außerhalb des Regelfalles mit zum Antrag eingereicht oder nicht?

  3. #63
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    69
    ich habe Befunde und das letzte KG Rezept sollte ich in kopie beilegen!!!

  4. #64
    Yus86 ist offline "Rheuma haben doch nur alte Leute"
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    337
    Meike, versuchst du es nochmal?

  5. #65
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.603
    Hallo Delphin,

    bei der Barmer bin ich auch - da hat auch jede Geschäftsstelle ne andere Meinung
    Meine meinte, mein Arzt solle den Antrag stellen - gesagt getan, bzw. versucht: Langes Telefonat der Sprechstundenhilfe - Resultat = null (allerdings andere Geschäftsstelle). Inhaltlich ging es gar nicht darum, dass ich ne Dauerverordnung wollte - bisher wurde alles genehmigt - sondern darum, dass ich keine Lust hatte mind. 2mal im Quartal die Ambulanz wegen einem Rezept zu nerven. O-Ton: Mehr als 10er Verordnungen gingen nicht! - aha, komisch jede andere KK kriegt es hin so ne Verordnung raus zu hauen, hier scheitert es schon am Formular....

    Gute Besserung
    Sponsoren gesucht: Würde gerne mit meinen MRT-Bildern den Reichtag verhüllen.

  6. #66
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    800
    Zitat Zitat von Yus86 Beitrag anzeigen
    Meike, versuchst du es nochmal?
    Ja, werde das versuchen. Habe den Antrag aber von meiner Neurologin bekommen. Auf mein neurologisches Krankheitsbild bezogen (Dystonie). War aber auch bisher schwierig.

    LG Meike

  7. #67
    Yus86 ist offline "Rheuma haben doch nur alte Leute"
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    337
    Mein Rheumatologe hatte damals gleich abgewunken... kann ein Hausarzt auch so einen Antrag stellen? Mit dem hab ich ja zwecks MB ja nichts am Hut...

  8. #68
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    800
    Ich denke schon, dass der Hausarzt das auch kann. Immerhin wird man nicht mehr in sein Budget eingerechnet, wenn der Antrag genehmigt wird.

  9. #69
    Yus86 ist offline "Rheuma haben doch nur alte Leute"
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    337
    Bekam wieder eine Ablehnung, hatte mir dazu extra einen Wisch aus dem Netz besorgt, welcher mir mein Rheumatologe ausgefüllt hat, inkl. einer Rezeptkopie mit "Außerhalb des Regelfalls"

    Satz Mit X

  10. #70
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    583
    Hallo Zusammen,

    ich habe den Antrag auch gestellt und bin gespannt was draus wird. Im letzten Jahr wurde mir mein MT, KG und Massage Rezept jeweils für ein Jahr genehmigt. Die maximale Anzahl der Behandlungen ergibt sich aus der wöchentlichen Frequenz, die in 12 Wochen bis zum nächsten Kontrolltermin wahrgenommen werden können. Ich habe ein 24er MT Rezept mir 2*pro Woche. Ich hatte auch schon 48iger mit 4*pro Woche...

    Auf der Seite des Gemeinsamen Bundesausschusses findet man die Richtlinie inkl. der ICD Schlüssel für die die Langfristgenehmigung kein Problem ist- M45 gehört nicht dazu. Allerdings kann davon abgewichen werden, wenn "PATIENTEN MIT SCHWEREN DAUERHAFTEN FUNKTIONELLEN /STRUKTURELLEN SCHÄDIGUNGEN" (Quelle Gemeinsamer Bundesausschuss) einen Antrag stellen. Nach meinem Empfinden sollte ein versteifter Bechti dazu gehören.

    Ich werde über den Ausgang berichten.
    Viele Grüße und allen viel Erfolg mit der Bürokratie
    Jürgen

  11. #71
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    647
    @ Jürgen und alle


    Nach meinem Empfinden sollte ein versteifter Bechti dazu gehören.
    aber ein noch nicht versteifter doch erst recht. Vorsorge ist ja besser als Nachsorge

    liebe Grüße Andreas
    Leide an Schub-förmiger Schreibkrankheit

  12. #72
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.603
    Hallo Jürgen,

    da muss ich mal nachfragen: Hattest du ein Rezept für MT und ein Rezept für Massage? Oder nur eines für MT mit 2mal wöchentlich - darüber können ja auch Massagen laufen?

    Gute Besserung
    Sponsoren gesucht: Würde gerne mit meinen MRT-Bildern den Reichtag verhüllen.

  13. #73
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    583
    Hi Andreas,

    bei nicht versteiften Bechtis kann ich es noch eher verstehen, da man selbst noch sehr viel machen kann um seine Beweglichkeit zu erhalten und es durchaus aus viele gibt, die nie versteifen werden- zum Glück. Wenn ich aus der KG komme habe ich ein paar Stunden Ruhe, aber dann fängt durch die Fehlhaltung der Mist schon wieder an und ich bekomme es aktiv nicht ausreichend gedehnt.

    @Rückenweh
    Ich habe Krankengymnastik, Manuelle Therapie und Massage zusätzlich gehe ich ins Fitness Studio und habe einige Übungen in den Alltag integriert. Es ist ein volles Programm, aber so komme ich so gut klar, dass ich nie krank bin und es geschafft habe halbwegs gerade zu bleiben. Meine HWS Beweglichkeit ist gerade noch so minimal, dass ich so gerade noch den Horizont sehen kann und so soll es auch bleiben :-).

    Viele Grüße
    Jürgen

  14. #74
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.603
    Hallo Jürgen,

    ehrlich deine Ärzte differenzieren selbst KG und MT noch - dann kommst du ja auf mind. 3 Behandlungen je Woche! Mit dem Horizont werde ich wohl kaum Probleme bekommen - meine BWS ist aufrecht so durchbaut, da bleibt keine Luft für nen Buckel - und meine HWS ist ein Goldstück, da schaffe ich noch alle Normwerte...

    Gute Besserung
    Sponsoren gesucht: Würde gerne mit meinen MRT-Bildern den Reichtag verhüllen.

  15. #75
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    577
    Hallo Ihr Lieben,

    meine KG-Verordnung außerhalb des Regelfalls ist für 1 Jahr genehmigt! Mann bin ich froh! Es hat etwas über 1 Monat gedauert, bis ich den Bescheid hatte, weil der Antrag übers MDK gelaufen ist. (Die AOK dachte wohl Kosten zu sparen, wenn sie es über MDK ablehnen lassen)

    Das einzige was gestrichen wurde, war von 2x die Woche auf 1x die Woche. Aber damit kann ich leben!

    LG
    Kathrin

  16. #76
    Yus86 ist offline "Rheuma haben doch nur alte Leute"
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    337
    Top!

    ich wüsste echt gerne warum es bei mir schon 2x abgelehnt wurde... bin bei der TK...

  17. #77
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    577
    Hallo Yus,

    vielleicht kommt es darauf an, was auf dem KG Rezept steht und welcher Indikationsschlüssel angegeben ist. Bei mir steht WS2a und bei Diagnose: Spondylarthritis ankylopoetica;Gelenkfunktionsstörung, Gelenkblockierung (auch ISG oder Kopfgelenke)
    Und unter der Begründung zur Verordnung außerhalb des Regelfalls hat der Doc geschrieben: "angesichts der chronisch entzündlichen Erkrankung ist bei o.g. Patientin eine kontinuierliche Therapie erforderlich um die Arbeitsfähigkeit zu erhalten".

    LG
    Kathrin

  18. #78
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.603
    Hallo,

    Stand bei mir: KK sieht sich außer Stande Rezepte mit mehr als Einheiten der Rheuma-Ambulanz zukommen zu lassen - die haben halt nur 10er Vordrucke. Allerdings hat die KK auch nicht die Absicht angresichts der Diagnose eine Verordnung abzulehnen - geht alles kommentarlos außerhalb der Regel durch, einzig ich zahlt etwas mehr wegen der jeweiligen Rezeptgebühr...
    Als Weihnachtsgeschenk bekam ich jetzt sogar noch ein 6er Rezept für Fango und Massage - ist auch dringend notwendig, musste aber abwarten, bis wieder Ärztetausch zwischen RTK und Ambulanz war.... keine Details...

    Gute Besserung
    Sponsoren gesucht: Würde gerne mit meinen MRT-Bildern den Reichtag verhüllen.

  19. #79
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.411

    Daumen hoch Dauerverordnung Krankengymnastik

    Hallo Kathrin,

    Zitat Zitat von Kathrienchen Beitrag anzeigen
    Hallo Yus,

    vielleicht kommt es darauf an, was auf dem KG Rezept steht und welcher Indikationsschlüssel angegeben ist. Bei mir steht WS2a und bei Diagnose: Spondylarthritis ankylopoetica;Gelenkfunktionsstörung, Gelenkblockierung (auch ISG oder Kopfgelenke)
    Und unter der Begründung zur Verordnung außerhalb des Regelfalls hat der Doc geschrieben: "angesichts der chronisch entzündlichen Erkrankung ist bei o.g. Patientin eine kontinuierliche Therapie erforderlich um die Arbeitsfähigkeit zu erhalten".

    LG
    Kathrin
    Dein Doc, hat es gut geschrieben

    Bis Bald wieder mal.

    PS: Ich schreibe dir Heute noch was.

    MLG wessi
    Das ist meine persönliche Meinung.
    Gruß Renè aus Bayern

    Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen.

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!!.

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
    ( Richard von Weizsäcker )

  20. #80
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.411

    Daumen runter

    Hallo Rückenweh,

    ganz ehrlich.

    Zitat Zitat von Rückenweh Beitrag anzeigen
    Als Weihnachtsgeschenk bekam ich jetzt sogar noch ein 6er Rezept für Fango und Massage - ist auch dringend notwendig, musste aber abwarten, bis wieder Ärztetausch zwischen RTK und Ambulanz war.... keine Details...
    Mann oh Mann.

    Mann schreibt so was nicht in der Öffentlichkeit, gelle.

    Zitat Zitat von Rückenweh Beitrag anzeigen
    musste aber abwarten, bis wieder Ärztetausch zwischen RTK und Ambulanz war.... keine Details...


    Es gibt auch hier Menschen die es nichts angehen sollte, alles klar.

    Ich bin schlauer , wie du .
    Das ist meine persönliche Meinung.
    Gruß Renè aus Bayern

    Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen.

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!!.

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
    ( Richard von Weizsäcker )

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Krankengymnastik und Ergotherapie
    Von Charlotte im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 08:40
  2. Zuzahlung zur Krankengymnastik ?
    Von weiti im Forum Fragen und allg. Themen hinsichtlich Morbus Bechterew
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 12:30
  3. Krankengymnastik
    Von nancy2008 im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 23:30
  4. Krankengymnastik
    Von schnuppelchen im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 12:31
  5. wie oft krankengymnastik
    Von KasBaer im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 03:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0