PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anämie - Tabletten - Dauerregel??



Anomar
11.08.2009, 22:44
Hallo,
ich war schon fast im Bett, aber nun stelle ich doch noch meine Frage.

Beim letzten Hausarztbesuch erfuhr ich, dass ich Anämie habe und nun soll ich Tabletten nehmen. Ich habe mir pflichtbewusst die empfohlenen Folsäure-Eisen-Tabletten gekauft und nehme sie jetzt ca 3 Wochen. Nun habe ich seit 1,5 Wochen aber die Dauer-Regel und auch dauernd Bauchschmerzen. Weiß jemand, ob das mit den Tabletten zusammenhängen kann?
Ich nehme auch eine Pille mit der ich kaum bzw. ganz selten eine Regel bekomme und nun das.
Also vielleicht hat ja jemand auch Anämie und kann mir dazu etwas sagen (zu solchen Tabletten).

Viele Grüße
Ramona

wessi
11.08.2009, 23:16
Hallo Ramona,

Ich will ja keine Werbung machen, kenn mich auch mit Anämie nicht so aus aber bezüglich der Tabletten könnt ich dir weiter helfen, schreib mir bitte eine
PN, wie das medikament genau heißt, ich schreib dann zurück ob es damit zusammenhängen kann, wie sag ich dir dann privat, habe früher auch Folsäure
Tabletten genommen.

Gruß bis dann
Gruß René :schlau:

schnuppelchen
12.08.2009, 09:32
Hallo Ramona,

zu der Anämie selber kann ich Dir nichts sagen, aber Folsäure ( dauerhaft )kann zu einer verstärkten Regelblutung führen, vorallem, wenn Du gleichzeitig Cortison nimmst .Auch hier kann einen höhere tgl. Einnahme oder eine Stoßtherapie eine massive oder verlängerte Regelblutung auslösen. Ich meine mich zu erinnern, daß Du Sulfa nimmst - vielleelicht liegt da der Zusammenhang in Verbindung mit der Folsäure:gruebel: . Nimmst Du gleichzeitig noch andere NSAR , dann würde das die Bauchschmerzen aber erklären, denn dauerhafte Folsäureeinnahme plus NSAR verursachen Magen - und Darmbeschwerden .
Sagt mein Doc und sagt onmeda.:D

Hat Dir Dein Rheumadoc die Folsäure/Eisentabletten verordent oder der HA ? Ich würde mich, wenn es der Letztere war,nochmal bei Rheuma schlau machen, ob sich das wirklich so mit dem Sulfa auf Dauer verträgt .

LG und gute Besserung, Kerstin

Anomar
13.08.2009, 18:52
Hallo Rene,
die Pn ist unterwegs!

Hallo Kerstin,
also die Tabletten hat mir mein HA verordnet. Er meinte, die Sulfa.. und/oder Celebrex (NSAR) würden Eisenmangel begünstigen. Also er weiß, was ich nehme.
Cortison nehme ich nicht.
Beim Rheumatol. werde ich das auf jeden Fall ansprechen, da hab ich bald einen Termin.

Das ist ja toll, denn ich hab ja Magen- und Darmbeschwerden. Auch Bauchkrämpfe. Ach menno, da muss ich nun wieder wegen was zum Doc. Aber ich kann ja auch einfach wieder aufhören, denn ich bin immer noch so müde wie vorher.

Danke für Deine Mühe.

LG Ramona

ranimi
13.08.2009, 19:57
Hallo Ramona,
die Kerstin hat geschrieben was ich gedacht habe. Sowas nennt man Telepatie. So ne Dauerregel hatte ich vor Jahren auch. Ging über Monate, da hatte ich aber noch keine Medi im Dauerbezug. Die Ursache war dann Myombildung und das Ende vom Lied die Gebärmutterentfernung. Aber sowas muß es ja wirklich nicht sein.
Brigitte:gruebel:

schleckerlecker
14.08.2009, 07:50
Hallo Ramona,

so eine Dauerregel kann auch Ursachen haben an die Frau zuletzt denkt, ich hatte das auch mal vor Jahren und war bei meinem Gyn. der meinte ob ich mich schwanger fühle, ja nicht lachen, das habe ich damals auch und dann war mir nicht mehr zum Lachen.
Ich hatte tatsächlich einen Abgang, damals benutze ich noch die Spirale und das Ei konnte sich nicht einnisten, daher der Abgang, ich wäre nie darauf gekommen, aber es gibt immer mal wieder Überraschungen bei Mutter natur.

Grüssle
Karola

Anomar
14.08.2009, 15:01
Hallo Brigitte und Karola,
Ihr Zwei bringt ja hier ganz neue Gesichtspunkte ins Spiel. Keins von Beiden kann ich gebrauchen, das könnt Ihr Euch sicher denken.
Ich habe das mit den Tabletten in Verbindung gebracht, weil es unmittelbar nach Beginn der Einnahme losging. Also ich werde, falls das noch länger anhält, den Doc aufsuchen. Muss ja sowieso bald zum Rheumi und zum Gyn. kann ich ja auch mal gehen. Kann ja nicht schaden. Nus mal so, um da alles auszuschließen.

Aber echt, brauchen kann ich Beides nicht.

LG Ramona

schleckerlecker
14.08.2009, 17:07
Hallo Ramona,

das kann ich mir denken, dass du beides nicht brauchen kannst. Am Besten ganz schnell zum Gyn. und Rheumi, nicht auf die lange Bank schieben.

Grüssle
Karola