PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zürich: Arzt gesucht



India
23.05.2005, 13:52
Hallo Liebe leute...:)

Ich brauche wieder einmal eure Hilfe...:D
Nachdem ich mir geschworen habe vorerst mal mit den ärzten abzuschliesen (verstehen tut einem ja doch niemand richtig) muss ich jetzt doch endlich hilfe von einem fachmann haben, denn das ist einfach nicht mehr auszuhalten.

Wer kenn einen guten Rheumatologen in zürich oder umgebung, der eine gewisse ruhe hat um einem auch wirklich zuzuhören!!!

Bitte, bitte helft mir

Besten dank und alles gute
India:)

Soltar
01.06.2005, 15:36
Hallo India

Du hast recht, dass ist wirklich ein Problem. Sie haben einfach keine Zeit. Ich wohne ja auch in der Umgebung Zürich, und war zuletzt bei Dr. Senn in ZH-Oerlikon. Gut, er ist recht nett, und für einiges doch auch offen. Aber letztlich eben auch Rheumatologe, Schulmediziner, und Zeit hat er auch nicht immer. Ich wollte auch wechseln mal. Immerhin ist Dr. Senn noch recht jung. Was einem hier in der Schweiz immer wieder mal von anderen Betroffenen vorgeschlagen wird, ist eben direkt bei der Rheumaabteilung des Universitätsspitales sich anzumelden. Da wird man wohl nicht sofort hinkönnen. Aber eben: Auch das läuft auf Schulmedizin heraus, und die kennen ja nur eine Richtung.

Man muss letztlich selber wissen was man macht. Ich habe leider in meinen 18 Bechterewjahren auch sonst noch nichts gefunden, dass hilft, obwohl schon vieles ausprobiert.

Schöne Grüsse

Soltar

Nelly
02.06.2005, 07:28
Hallo India,

ich war bei Prof. Michel Rheumatologie UNI-Spital ZH, ich glaube er macht auch Konsultationen für ambulante Patienten. War SEHR zufrieden.

Ciao

Nelly dal Ticino

India
02.06.2005, 10:36
danke vielmals für die namen... werde schauen, ob die mehr taugen als der letzte;)


Liebs grüsssli und en schöne tag!!!
India:)

Soltar
02.06.2005, 13:29
Hallo Nelly

Könntest Du das mal noch ein Bischen "ausdeutschen"
(lo so che vieni dal ticino;), ma qui parli tedesco sempre)

Warum warst Du zufrieden? Was hat daraus resultiert?

Vielen Dank

Schönen Tag

Soltar

Nelly
03.06.2005, 09:02
Ciao bello!

ti scrivo in tedesco così capiscono tutti....

Dort hatte ich ENDLICH eine Diagnose bekommen, ENDLICH ein Medikament bekommen, das mir hilft und ENDLICH eine RICHTIGE Fisiotherapie bekommen.
Nicht gerade wenig!

Ciao

Nelly

Soltar
04.06.2005, 18:30
Ciao Nelly! :D

..va bene cosi!;)

Darf ich Dich denn vielleicht noch Fragen, was Du für ein Medikament bekommen hattest, dass Dir nützt?

Tanti saluti (Möchte ja auch endlich mal wieder ins Tessin. Schaffs leider seit Jahren nicht, obwohl ich ja ein GA von der SBB hätte! :aerger:)

Ronald

Nelly
06.06.2005, 12:37
Hallo Ronald,

ich glaube nicht, dass es Dir hilft zu wissen was bei mir wirkt, es kann sein, dass es für Dich die totale Katastrophe ist. Trotzdem: ich nehme Butadion 200 mg 3 mal täglich. Achtung: dieses Medikament ist eigentlich nur für eine maximale Zeit von 1! Woche zu gebrauchen (bei mir klappt es eindeutig sogar über Jahre).

Ciao

Nelly

Gast_02
06.06.2005, 13:43
Hallo India,

sieh dir mal folgende Information an.
dort findest du bestimmt was in deiner Nähe.

INFO (http://www.medical-info.ch/adressen.htm)

schönen Gruss

Uwe
:o