PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hannoveranerinnen (nicht die Pferde...)



Rosella
26.10.2004, 23:16
Hallo,

jetzt habe ich mir gerade eben "einen Wolf" geschrieben und *pling* werde ich automatisch aus dem Forum gekickt. Aber ist vielleicht auch gut so, ich habe wohl ohnehin zu viel geschrieben...

Um an das alte Thema "Bin neu hier..." anzuknüpfen:

Meine Rheumatologin ist Dr. Weidemann (neben dem Hauptbahnhof). Scheint menschlich ganz in Ordnung zu sein, stutzig machte mich, wie gesagt, nur die nicht eingeleitete Therapie.
Im Befundbericht für meine Hausärztin stand als Empfehlung nur drin: Sport zur Kräftigung der Wirbelsäulenmuskulatur, Behebung des Eisenmangels (dafür gab Dr. W. mir gleich ein Rezept).

Jetzt habe ich mal testhalber ein Probetraining bei Kieser vereinbart, das ist gleich bei mir um die Ecke. Mal sehen. Ansonsten werde ich mir noch den Gymnastik-Kalender bestellen, denn ich werde von Tag zu Tag "verklemmter", und das liegt nicht daran, das ich eventuell prüde wäre *zwinker*

Mein Pony bekommt am Donnerstag orthopädische Hufeisen und wird dann hoffentlich wieder zu reiten sein, dann kann ich mich auch da wieder sportlich betätigen.

@finchen: wenn Du was bzgl. der Gymnastikgruppe in der MHH herausfinden könntest, wäre das wirklich super ! In der Gruppe macht es sicher mehr Spaß, und es ist auch gut, wenn man eine Lehrerin als Aufsicht hat, damit falsch ausgeführte Übungen gleich korrigiert werden.

@lara: Pferdesalbe ist nicht schlecht, aber es gibt noch zwei tolle Sachen zum Einreiben: 1. das "Thermo-Massage-Gel" von Leovet, ist eigentlich auch für Pferde gedacht, wirkt durchblutungsfördernd und 2. eine kleine, aus meinem Einsatz als Soldatin mitgebrachte Spezialität aus einem amerikanischen Marketenderladen: eine fies riechende Salbe namens IcyHot (Wirkstoff: Methyl Salicylate). Wenn man die aufträgt, werden einem erstmal die Nasenschleimhäute gegerbt (Geruch! ihn als intensiv zu bezeichnen, wäre untertrieben), dann fallen die Fliegen von der Decke und dann breitet sich erst eine angenehme Kälte an der Auftragestelle aus, dann Wärme und dann merkt man nichts mehr...es tut mir aber sehr gut.

Vielleicht kennt jemand auch die Salbe "Bengay" ? Ist quasi das gleiche, nur niedriger dosiert im Wirkstoff.

Zusätzlich zu den selbst verordneten Medis (Traumeel und Teufelskralle)und der (zumindest geplanten) Gymnastik werde ich mir einen neuen Orthopäden suchen (Dr. van Rhee in der Theaterstraße kann ich nämlich NICHT empfehlen) und mir von dem mal die "Körperstatik" durchchecken lassen. Da ich rechts die Schuhabsätze schief laufe und links nicht, meine ISG-Schmerzen rechts auch stärker sind als links, vermute ich da einen Zusammenhang und möchte das gerne abklären lassen.

Kennt jemand Dr. Gollmann (oder so ähnlich) in der Vahrenwalder Straße ? Der soll nicht schlecht sein, wurde mir zumindest erzählt, ob er MB-Erfahrung hat, weiß ich nicht...

schlawine
27.10.2004, 10:08
Hi Rosine und der Rest der Hannoverdamen,

dann können wir ja hier erstmal Hannover-Insiderwissen austauschen:D

Immerhin haben wir schon eine gute Adresse zur KG ( Hinz /Annastift ); als Orthopäde kann ich Dr.Uthoff (Kleefeld) empfehlen aber der hat irsinnig lange Wartezeiten. Fachlich gut ist auch Dr. Modersohn (Aegi)

Tja, und einen guten Rheumatologen tun wir auch schon noch auf !!! Hat einer schon mal was von den Rheumatologen im Umland ( Rittinghaus/Seelze) und (Mahrenholz/Wennigsen) gehört ?

Will heute mal versuchen einen Tag ohne Schmerzmedis zu überstehen, mal sehn ob das klappt.

Euch alles Liebe

Sabine

andrea2
27.10.2004, 11:04
Hallo Hannoveranerinnen!

Meine Krankengymnastin hat mir den Othopäden Dr. Fischer im Annastift empfohlen, ist neu!
Ich kann NICHT empfehlen: Dr Palandt, Roderbruch - ist meiner Ansicht nach psychisch Krank :confused:

Hättet ihr nicht mal Lust auf ein Minitreffen?

Liebe Grüße aus Kleefeld
andrea2

Werner
27.10.2004, 12:06
hallo hannover,


wenn es über tag ist, das treffen, würde ich auch gerne kommen:bitte:


:gruebel: ob die mich wollen:frage:
schöne grüße von werner

andrea2
27.10.2004, 12:54
Nur wenn du deinen Zylinder aufsetzt!

Fienchen
27.10.2004, 13:57
Hallöchen,

Also ein Minitreffen fände ich echt super!

Montag gehe ich erstmal zur Gymnastikgruppe -ausprobieren! Werde umgehend berichten.

Meine letzte Nacht war meine schlimmste Nacht die ich je hatte. Kennt ihr das, dass man gar nicht mehr weiß, ob man nun auf der Seite liegen soll oder auf dem Rücken? Tat alles sch... weh, und als mein Mann dann noch auf die Idee kam, einen gut gemeinten Witz zu machen, da hatten sich meine Muskeln derart verkrampft, dass ich nur noch panisch das Bett verlassen wollte, ich mich aber in keine Richtung bewegen konnte. Ich sag nur "45 Minuten zur Toilette" (war das nicht von Rosine?). Ich habe ähnlich lange gebraucht, mich wieder anzuziehen, und tatsächlich 50 Minuten für einen nächtlichen Spaziergang einmal um den Block (800 m?).

Lange Reder kurzer Sinn, ich fände es toll, wenn man sich so durch ein Treffen vielleicht mal ablenken könnte und sieht, dass man durchaus nicht alleine ist, es anderen genauso schlecht geht und die kommen auch prima mit klar usw....

Also, bis dann, Hannover-Mädels

schlawine
27.10.2004, 14:39
Ihr Lieben,

Superidee ! Bin dabei !

Wie passt es Euch zeitlich ? Vorschläge !!! Von mir aus gerne am Abend, weil ich sonst meist meine beiden Quälgeister ( wilde 3 und energische 4 ) dabei habe...

LIebe Grüsse

Sabine

Rosine
27.10.2004, 21:32
Hallo,

ein Treffen wäre super ! Mir wäre - wegen der Arbeit - ein Zeitpunkt am späten Nachmittag bzw. frühen Abend ganz lieb, möglichst unter der Woche (am WE kommt meistens mein Freund - Wochenendbeziehung).
Aber ich bin flexibel. Schlägt jemand einen Ort und einen Zeitpunkt vor ?

(Und nehmen wir Werner als Quotenmann und Hahn im Korb mit dazu ? :-)))

Das mit den "45 Minuten zur Toilette" ist von mir - der bisher heftigste Schmerzschub, damals unten im Kosovo....uärgh, mag ich gar nicht mehr dran denken *schauder* Allerdings...damals hat mir der nette Oberstabsarzt Physiotherapie verordnet, die mir sehr gut getan hat - nicht zuletzt deswegen, weil der Physiotherapeut ein absolut süßer Kerl...aber ich schweife ab. *grins*

Könntet ihr mir genauere Informationen (Telefonnummer etc) wegen der KG im Annastift geben ? Ich werde demnächst mit der Forderung nach einer Grippeimpfung und eines KG- bzw. Physiotherapierezeptes zu meiner Hausärztin marschieren, und es wäre schön, wenn ich dann gleich einen KG wüßte, der sich ein bisserl mit MB auskennt.

Irgendjemand wollte doch auch mal wegen einer Gymnastikgruppe in der MHH recherchieren...Fienchen, oder ?

Habe heute meine zwei Bücher (eines schulmedizinisch, eines alternativ angehaucht) bekommen. Sehr interessant ! Auf dem Kalender warte ich noch. In dem Schulmedizin-Buch sind einige Gymnastik-Übungen drin, die man bestimmt auch bei Schwangerschaft machen kann. Wer von uns war jetzt noch mal guter Hoffnung ? Fienchen, oder ? *vergesslich* Bitte melden, wenn Du Kopien der Übungsanleitungen haben möchtest.

Grüße aus Mitte/Südstadt, Rosine

andrea2
27.10.2004, 23:00
Hallo ihr Lieben,

die Nummer der Abteilung für Physiotherapie im Annastift ist 535 4165. Ich habe mit Frau Hinz sehr gute Erfahrungen gemacht, weiß nicht wie die anderen sind.
Wann wir uns treffen ist mir relativ egal, nur montags abends habe ich einen regelmäßigen Termin. Fällt bei euch auch schon von vornherein ein Wochentag aus?
@Rosine: Ist Freitagabend auch schlecht, wegen deiner Wochenendbeziehung?
Wollen wir gemeinsam essen gehen, oder uns privat treffen? Ich hätte Platz, allerdings auch zwei Hunde, die jeden Besucher stürmisch begrüßen.
Na, wir werden uns schon einigen :)!

Liebe Grüße
andrea2

schlawine
28.10.2004, 10:14
Hallo Ihr Lieben,


also, da werden wir doch immer konkreter:D

Bei mir sind Mittwoch oder Donnerstag ab frühen Abend ( so ab 17.30 h ) gute Zeiten, weil ich da einen Babysitter organisieren könnte.

Wenn wir essen gehen wollen, wie wärs mit einem Italiener ( Rossini ? ) oder wenns kneipiger sein soll vielleicht das Mezzo ? Wenn es privat bei Dir ginge Andrea fände ich das auch sehr schön und Hunde werden ordentlich geknuddelt !

Was meint Ihr ?

Sabine

PS: War gestern im Kino "The Door in the Floor" netter Film, kann ich echt empfehlen. Nur meinte mittendrin mein Magen verrückt spielen zu müssen und so war der Genuss arg eingeschränkt....Wie macht Ihr das nur, wenn Ihr so starke Medis nehmt mit Eurem Magen??? Ich nehme Bextra und das ist ja noch vergleichsweise Magenfreundlich, aber 8 Wochen waren jetzt wohl einfach zu viel. Was mache ich jetzt ? Ich fürchte ohne Medis komme ich nicht über den Tag:(

andrea2
28.10.2004, 11:59
Italiener ist auch nicht schlecht - dann muss ich nicht extra putzen ;)

Ulmka
28.10.2004, 22:26
Hallo Sabine,

bekommst du Magenschutztabletten (Omeprazol, Agopton oder ähnliches)??? Wenn nicht, lass sie dir ganz schnell aufschreiben, die sollten helfen!

Liebe Grüße :knuddel:

Lydia

schlawine
28.10.2004, 23:04
Hi Lydia,


danke für den Tip - werde ich gleich mal meinen HA drauf anhauen !( Ombrazol steht bei Bextra allerdings unter Medi mit Wechselwirkungen, aber das soll mein Doc dann entscheiden ! )

Habe tatsächlich den heutigen Tag ohne Schmerznedis geschafft !:hoch:

Liebe Grüsse

Sabine

Fienchen
29.10.2004, 11:26
Hallo Rosine,

Komme gerade vom Frauenarzt, und unser kleiner Schatz kneift die Beine zu, so was blödes, ich wollte doch lauter schöne (mädchenhafte/jungenhafte) Anziesachen kaufen. Also, noch mindestens 2 Monate bis zum nächsten Ultraschall. Nun ja.

Montag Abend gehe ich das erste Mal zur Gymnastikgruppe für MB-Patienten. Das läuft nicht unter Krankengymnastik, sondern wird über so einen Schein abgerechnet, den irgendein Arzt, z.B. Hausarzt nur unterschreiben/ausfüllen muss. Geht also ganz einfach - angeblich. Mal sehen.

Wie wollen wir das anstellen mit dem Treffen? Mir ist das fast egal wann, da meine Hobbies eh alle auf Eis liegen, ich habe also Zeit.

Soll ich mal einfach einen Terminvorschlag machen? Wie wäre es mit Mittwoch, 10.11. 18 Uhr im Mezzo (Weißekreuzplatz)? Nur damit mal einer den Anfang macht, ich bin sicher, dass wir noch eine Weile suchen müssen, bis jeder kann :-).

Also, bis dann

Fienchen

schlawine
29.10.2004, 13:03
Hi Ihr Lieben,


ums ganz einfach zu machen: 11.8. 18.00 Mezzo ist für mich völlig i.O.

Heute schon der zweite Tag ohne Bextra !!!

Lieben Gruss

Sabine

PS:Fienchen, von der MB-Gymgruppe musst Du dann noch genauer berichten !

andrea2
29.10.2004, 15:59
Hallo Hannover!

Am Mittwoch, 10. 11. kann ich auch!
Ich freu mich :)

andrea2

Rosine
30.10.2004, 11:44
Hallo,

10.11., 18 Uhr, Mezzo, ist für mich auch absolut in Ordnung.

Wollen wir drauf vertrauen, das wir uns schon alle so erkennen oder bringen wir die klassische rote Rose als Erkennungszeichen mit ? ;-)

Bis dann, Rosine

P.S. Heute ist kein guter Tag, jetzt kneift auch schon mein ISG links und ich bewege mich wie ein Roboter. Werde gleich mal probieren, ob ich durch ein warmes Vollbad etwas lockerer werde. Für den Notfall habe ich ja jemanden hier, der mir aus der Wanne helfen kann...

schlawine
30.10.2004, 12:59
Ihr Lieben,


wir sind ja absolut sensationell; gleich im ersten Anlauf einen Termin gefunden!!!!

Ich denke, wir werden uns da schon finden; zur Not posten wir am 10.11 jeder nochmal eine Beschreibung wie man aussieht, wird schon klappen !

Euch allen ein schönes WE, Rosine gute Besserung !

LG

Sabine

trombone
30.10.2004, 18:02
Hallo,

komme zwar nicht (noch micht) aus Hannover, kenn mich da aber einiger maßen gut aus.

Neben der DVMB-Gruppe in der MHH gibt es in Hannover noch eine 2. Gruppe. Diese trifft sich jeden Montag um 19.oo Uhr (außer in den Schulferien). Genauere Infos hierzu kann die TG-Leiterin Kathrin Reinsch (hannilein) geben. Sie ist tel. unter 0511/591731 zu erreichen - übrigens ab 01.11.04 auch für den Bereich Junge Bechtis (in NDS) zuständig.
Was Dr. Pahland am Roderbruch angeht, so wird er sich wohl zum Ende des Jahres zur Ruhe begeben = er schließt seine Praxis (ist aber auch nicht schade um ihn). Sollte sich jemand einen Orthopäden suchen, so kann ich aus eigener Erfahrung Dr. Haase (Oskar-Alexander-Str.) empfehlen. In der Praxis ist auch ein Rheumatologe (Dr. Tübenbach), zu dem kann ich aber nichts sagen.
Ich selber werde in der Rheumaambulanz der MHH betreut und fühle mich da zur Zeit sehr gut aufgehoben. Zumal man dort keine Angst hat auch teure Therapien einzuleiten.
Was KG angeht, kann ich Sonja Gunkel (Praxis Krause-Mazzitelli am Roderbuch-Markt) empfehlen, sie bietet auch Osteopathie an - allerdings nur sie - die Cheffin sollte man nicht wählen ;-)

ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag

Fienchen
01.11.2004, 09:39
Hallo Ihr Lieben,

Mist, Mist! Kann ich nur sagen. Da mache ich einen Terminvorschlag, wo auch noch alle können, und jetzt hat sich da bei mir ein wichtiger Termin ergeben, der sich auch nicht wann anders einrichten lässt.

Mein Vorschlag: Dienstag oder Donnerstag um die selbe Zeit?

Sorry, tut mir echt leid!

Bis dann

Fiennchen

andrea2
01.11.2004, 09:59
Hallo!

Also am Dienstag muss ich bei meiner Freundin Baby-Sitten :(. Ich könnte aber am Donnerstag :).

Liebe Grüße
andrea2

schlawine
01.11.2004, 11:32
Hi,


ja, der 11.11.geht bei mir auch, allerdings kann ich dann erst so gegen 19.00 h.

LG

Sabine

andrea2
01.11.2004, 21:06
Hallo ihr Lieben,
damit ihr mich wenigstens erkennt, könnt ihr euch ja mal die Fotos von Treffen in Duisburg/Düsseldorf angucken. Ich bin z.B. auf Bild Nr. 9.

http://www.arcor.de/palb/einladung_...yLSnC8oQ8ylE1k$ (http://www.arcor.de/palb/einladung_accept.jsp?key=IJHVH84CZDNDpFUZQ-umWrgawWXs5yLSnC8oQ8ylE1k$)

Hoffentlich klappts mit dem Treffen!

Liebe Grüße
andrea2

Fienchen
02.11.2004, 17:07
Hallöchen,


also bevor wir immer aneinander vorbeilaufen, habe ich auch mal lieber ein foto eingefügt.
Ich war übrigens gestern bei dieser Gymnastikgruppe. Soll ich jetzt schon mal schreiben, oder wollen wir uns dann lieber so drüber unterhalten?

Ich freue mich auf das Treffen,

Fienchen

trombone
02.11.2004, 18:14
Hallo Zusammen,

wenn Ihr nichts dagegen habt würden Hannilein und ich am Donnerstag nächster Woche zu Euch stoßen.
Sind dann gegen 19:00 Uhr im Mezzo.

Werner
02.11.2004, 19:09
:D hallo mädels,

ein tipp aus duisburg....jeder hat zum erkennen ein fläschen KILLEPITSCH

in der hand und IHR könnt EUCH nicht verfehlen:p


ok,ok.....meinte ja nur so, viel spass:lol:


gruß aus duisburg.......von
werner

andrea2
02.11.2004, 19:15
Hallo ihr Lieben!

@ Werner:Du wirst es nicht glauben, aber hier gibt es keinen Killepitsch :(:heul:!

@ Fienchen: Erzähl uns doch am Donnerstag von der Gymnastikgruppe, musst du nicht so viel schreiben!

@ trombone: Ich würde mich freuen euch auch kennen zu lernen!

Viele Grüße aus Hannover
andrea2

schlawine
03.11.2004, 15:27
Hi Ihr Lieben,

na, dann werden wir uns ja schon finden....Kann man im Mezzo einen tisch reservieren ? Ich werde mich mal erkundigen

Freu mich schon

Sabine:)

schlawine
09.11.2004, 13:11
HI Ihr Lieben,


bleibt es bei Donnerstag ? Habe ich richtig gezählt und wir werden, wenn alle kommen 5 Frauen ???

Tisch reservieren ging leider nicht ;( Also müssen wir es halt so versuchen und da ja Fienchen und Andrea über Bilder "identifizierbar" sind:) , müssten wir uns eigentlich auch finden, was meint Ihr ?

Gruss

Sabine

Rosine
09.11.2004, 23:07
Ich bin die mit der quietschgrünen Jacke und den langen braunen Haaren...wir finden uns schon, da bin ich optimistisch ! :-)

Rosine
11.11.2004, 18:44
Mist...jetzt sitze ich schon eine halbe Stunde im Mezzo (das glücklicherweise einen Internetzugang hat) und sehe weder Fienchen noch Andrea2...schade. Dabei hatte der Tag so gut angefangen - gleich vor der Haustür bin ich heute morgen unserem Schornsteinfeger in die Arme gelaufen *grins*

Aber egal - wie schon Scarlett O`Hara sagte: Morgen ist auch noch ein Tag (bzw. es wird noch mal ein weiteres Treffen geben).

Liebe Grüße, Rosine

andrea2
11.11.2004, 22:55
Hallo Rosine!

Wir haben beim Verschieben des Termins doch auch die Uhrzeit verschoben! :(
Dann bist du wohl gerade gegangen, als wir gekommen sind! Und wir haben die ganze Zeit nach einer grünen Jacke gesucht!
Schade, dass du nicht da warst, es war sehr nett.

Vielleicht nächstes Mal
andrea2

Rosine
11.11.2004, 23:05
Oh nein ! ... Ich bin kurz vor 19 Uhr zu Kaufland gegangen (hat heute ja neu aufgemacht) und die ganze Zeit flüsterte mir meine innere Stimme zu: Wenn Du fertig bist mit Einkaufen, geh` doch noch mal hingucken...
Hätte ich mal zugehört, ich Dussel :-/

Strassi
13.11.2004, 18:51
Hallo Ihr lieben Frauen,

Eure Geschichte bezüglich eures Treffens liest sich ja spannender als der beste Krimi.
Und Ihr ward bis auf Rosine tatsächlich alle da und habt Euch auch erkannt?
Ich komme aus Hameln und finde das ist ganz in Eurer Nähe.
Ich bin heute das erste Mal im Forum aktiv und bin fasziniert von allem was es hier so zu lesen gibt. Und alles Themen die mich auch betreffen und in dehnen ich mich wiederfinde. Schade das ich nicht etwas früher zu Euch gefunden habe. Ich glaube das Forum hilft mir in Zukunft über so manches Tief hinweg.
Bis bald
Sonja S.

trombone
13.11.2004, 20:37
Hallo Rosine,

wir müssen uns nur um ein paar Minuten verpasst haben - schade - denn hannilein und ich waren um etwa 19.50 im Mezzo - haben dann noch rumgeschaut, ob wir eine quietschgrünen Jacke entdecken (haben die aber leider nicht gesehn). Ich denke aber, dass wir uns bestimmt nochmal treffen (ich hoffe doch).
Ich fand das Treffen wirklich klasse und fände es toll und wichtig, wenn wir das auch in Zukunft mal wieder hin bekommen können.

Wünsche Euch noch ein schönes Wochenende (bin heute wieder zu Hause aufgelaufen - es hat doch tatsächlich unterwegs geschneit).

Fienchen
15.11.2004, 17:10
Hallöchen...

Also ich fand das Treffen auch prima, auch wenn statt Mezzo wir vielleicht das nächste Mal entweder eine ruhigere Kneipe aussuchen oder uns doch privat treffen sollten.

Und dann auf jedenfall mit Rosine :-)

Und wer weiß, wer dann noch so alles gerne kommen möchte.

So, dann einen schönen Feierabend, wer ihn schon genießen kann, ich werde das auf jedenfall jetzt tun,
bis dann

Fienchen

Fienchen
29.11.2004, 18:32
Hallo zusammen,

Also, hatte heute meinen Termin in der Rheumatologie in der MHH. Und ich kann zusammenfassend nur sagen, dass das der erste Arzt war, der mich nicht mit der Aufforderung, mehr Sport zu betreiben, wieder nach Hause geschickt hatte. Er hat sich wirklich sehr viel Mühe gegeben, eine lange Liste von Fragen gestellt, alle möglichen anderen Sachen untersuchen lassen (von 10 bis 14 Uhr!) und schlussendlich nach Absprache mit dem Professor Zeitler die Diagnose gestellt: Morbus Bechterew! So, damit wäre das also geklärt, dachte ich so bei mir. Eigentlich hatte ich mich mit dem Verdacht ja schon abgefunden, so dass das jetzt keine großen Neuigkeiten mehr waren, es hat sich eben nur bestätigt.

Ich kann also nur empfehlen, in die MHH zu gehen, zumindest so lange, wie dieser Arzt (irgendetwas mit B..., kann mir Namen, vorallem komplizierte, so schlecht merken) da ist.

Für mich fängt eine richtige Medikamenten-Behandlung dann im Frühjahr an, wenn unser Krümel abgestillt ist.

So, dann Euch allen einen schönen Abend

Stephanie

andrea2
29.11.2004, 19:16
Hallo Stephanie!

Schön dass du mehr Glück hattest als ich :applaus:!!
Ich hoffe, du überstehst die Schwangerschaft ohne größere Probleme und wir treffen uns mal wieder.

Alles Gute
andrea2

Andrea
29.11.2004, 19:51
Liebe Fine,


Glückwunsch. Aber nun überstehe erst mal die restliche Schwangerschaft. Genieße die Zeit, in der du die Schuhe nicht mehr zu bekommst, du dir den Bauch mit Weihnachtsgebäck voll schlägst und die beste Ausrede der Welt hast.- Ich esse für 2 -
Aber eins mußt du uns versprechen- ich weiß wovo ich rede- wenn dann der kleine Zwerg da ist, gehe wirklich wieder zum Doc. Auch wenns Dir gut geht.
Und du vor allem keine Zeit hast. Bitte, nimm sie Dir !!!


Alles Gute:knuddel:
Andrea

Sabine
29.11.2004, 20:46
Hallo Stephanie


na da hattest du ja wirklich einen erfolgreichen Arzt und warst gut aufgehoben.
Weiterhin für die Schwangerschaft alles gute und dann wünsche ich dir so eine Traumgeburt wie ich sie hatte....nach 1 1/2 Stunden war mein Sohnemann auf der Welt :D ...er hatte es extrem eilig.

Fienchen
30.11.2004, 11:56
Hallo Andrea,


Die Zeit -habe ich mir fest vorgenommen- werde ich schon finden für den nächsten Termin. Er hat mir nämlich ziemlich unmissverständlich klar gemacht, dass wenn nichts passiert der Krankheitsverlauf kein erfreuliches "Ende"nehmen würde.

Aber Euch allen vielen Dank für die vielen lieben Kommentare :engel: .

Ich freue mich schon wahnsinnig auf das ganze viele Neue, was da kommen wird, dass ich es kaum abwarten kann...

Bis dann

Stephanie

trombone
30.11.2004, 22:14
Hallo Stefanie;

eigentlich ist es ja schön, dass Du so schnell eine Dianose bekommen hast.



Ich kann also nur empfehlen, in die MHH zu gehen, zumindest so lange, wie dieser Arzt (irgendetwas mit B..., kann mir Namen, vorallem komplizierte, so schlecht merken) da ist.


Übrigens bist Du wohl bei Doc. Bernateck gelandet (von dem werden Kathrin und ich auch behandelt.

Falls Su interesse hast - ich habe ein Buch über MB, mit einer guten Gymnastikanleitung. Ich könnte es Kathrin mitgeben. Ich denke, falls Du selbst nicht zum turnen kommst, kann es doch bestimmt Deine Tante (ich glaube das war sie doch - oder??????) mitnehmen. Kannst mich ja kurz anmailen.
Da ich am Wochenende bei Kathrin bin, kann ich es ja vorsichtshalber gleich einpacken (falls ich nicht wieder einen Anflug absoluter Vergesslichkeit bekomme).

ich hoffe, wir können uns bald mal wieder - alle zusammen - auf ein Wässerchen:D treffen.

Na dann, willkommen im MB-Club.

hannilein
01.12.2004, 02:11
Hallo Stephanie,

ja ja der Dr. Bernateck, der ist schon ein Schatz! Es sind zwar nicht alle Ärzte so nett, aber kompetent sind sie bis auf ganz wenige Ausnahmen eigentlich alle (und die sind im Moment nicht in der Ambulanz).
Nun bist Du ja schlauer. Und wie Andrea schon so richtig bemerkt hat, lass die Behandlung wirklich stattfinden, damit es nicht noch viel schlimmer wird. Du hast so ja in soweit schon Glück gehabt, dass es recht früh diagnostiziert wurde. Nun liegt es an Dir. Ich würde auf jeden Fallim Frühjahr wieder in die MHH gehen, auch wenn Dr. Bernateck dann sicher nicht mehr dort ist.
Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder. Hat Dir denn die Hebamme gute Tips zur Gymnastik geben können? Ansonsten weißt Du ja, wo Du welche kriegen kannst ;-)))

Alles Liebe von Kathrin

trombone
01.12.2004, 11:33
Hallo Fienchen,

eh, ich muss kleine Brötchen backen - habe das Buch heute morgen vergessen - und ich komme erst am Sonntag wieder nach Hause. Bin aber nächste Woche Freitag wieder in Hannover (zur Remicade-Infusion, leider ist Doc. B. dann nicht da (jetzt wollte ich ein Smilie einbauen und da sagt mir doch die blöde Seite: Fehler auf der Seite so ein sch.....).
Na ja, wie gesagt kannst Dich gerne melden.

Yvonne
01.12.2004, 22:08
[QUOTE=andrea2]Hallo Hannoveranerinnen!


Ich kann NICHT empfehlen: Dr Palandt, Roderbruch - ist meiner Ansicht nach psychisch Krank :confused:

-hallo Andrea!! wie meinst du das denn??? ist der psychisch krank?? ich wollte dort auch mal vorbeischauen, aber so??kennst du einen anderen guten Othopäden?Dr. Fischer? Wieso ist der am Roderbruchmarkt denn sehr komisch?ich war mit meinem alten auch nicht zufrieden!!!

Danke für deine Antwort,

Yvonne aus Bemerode

trombone
02.12.2004, 11:38
Hallo Yvonne,


Ich kann NICHT empfehlen: Dr Palandt, Roderbruch - ist meiner Ansicht nach psychisch Krank :confused:

wie meinst du das denn??? ist der psychisch krank?? ich wollte dort auch mal vorbeischauen, aber so??kennst du einen anderen guten Othopäden?Dr. Fischer? Wieso ist der am Roderbruchmarkt denn sehr komisch?ich war mit meinem alten auch nicht zufrieden!!!
ich kenne Dr. Palandt zwar nicht persönlich (bin auch nicht Andrea), habe aber bisher nichts gutes über ihn gehört. Außerdem habe ich mitbekommen, dass er zum einen seine Praxis zum Ende des Jahres aufgeben wird und das er zum 2. die Krankenkassen verklagen will, weil er der Meinung ist, dass diese seine Arbeit soweit behindern, dass er nur noch mit Betrug finanziell mit seiner Praxis überleben würde ...
Ich kann Dir aber einen - meiner Meinung nach - guten Orthopäden empfehlen: Dr. Haase. Der hat seine Praxis in der Oskar-Winter-Str. direkt an der U-Bahn-Station Lister-Platz (müsste eigentlich stimmen). Das ist eine Gemeinschaftspraxis und Du solltest beim Terminabsprechen auf jeden Fall dazusagen, dass Du zu Dr. Haase möchtest.
Ich selber war schon einige Male dort und komme sehr gut mit ihm zurecht.

Fienchen
05.12.2004, 10:26
Hallöchen....

Erstmal an Birgit: Bloss das Buch nicht Sybille geben, da würde es ewig und drei Tage liegen bleiben. Sie ist eine Bekannte meiner Eltern, und die treffen sich auch nur maximal einmal im Jahr (mehr oder weniger). Ich würde es mir aber trotzdem gerne ausleihen... Sag einfach, wann Du wo wieder in Hannover bist, und ich sehe zu, dass ich dann das Buch kurz abholen kann. Was hälst Du davon?

Aber gut, dass Du es am Wochenende noch nicht mit hattest, denn da waren André (mein Mann) und ich nämlich unterwegs, und ich bin ganz stolz auf mich, dass ich die (sehr, sehr) lange Autofahrt so gut überstanden habe, ich denke das war wohl die positive Einstellung, weil ich unbedingt mit wollte. Wir sind nämlich für drei Tage in Spanien gewesen!!! Das war so schön warm da, dass wir in Tshirt am Strand in der Sonne spazieren waren - und alleine dafür hat sich der Aufwand schon gelohnt! Drei Tage aus diesem fiesen, feuchten und dunklen Klima raus - mit einem Flitzeauto (Testwagen der Conti):jump: durch halb Europa. Naja, dafür gehe ich heute (seit 10 Stunden wieder zu Hause) ein wenig steif, aber was soll's. War echt ein Spaß.

So, dann Euch noch einen schönen zweiten Advent, ich hoffe, ich konnte ein wenig von meiner guten-Sonnen-Laune für Euch mitbringen.

Stephanie

Hakuryu
09.12.2004, 13:16
ähm, falls sich die Hannoveraner(innen) mal wieder treffen, ich komme aus Springe und würde ich mich freuen, wenn ich auch kommen könnte, auch wenn ich vernmutlich die allerjüngste (17) wäre...:o

Fienchen
09.12.2004, 16:14
Klar, es ist doch immer nett, wenn man noch neue Gesichter kennen lernt, und soviel jünger als ich (23) bist Du ja dann doch nicht, aber ein bißchen, da haste schon recht :) .

So, so, dann bis denne

Stephanie

Unregistriert
10.12.2004, 20:23
Hallo Yvonne,

Ich kann Dir aber einen - meiner Meinung nach - guten Orthopäden empfehlen: Dr. Haase. Der hat seine Praxis in der Oskar-Winter-Str. direkt an der U-Bahn-Station Lister-Platz (müsste eigentlich stimmen). Das ist eine Gemeinschaftspraxis und Du solltest beim Terminabsprechen auf jeden Fall dazusagen, dass Du zu Dr. Haase möchtest.
Ich selber war schon einige Male dort und komme sehr gut mit ihm zurecht.

Diese Einschätzung kann ich für mich persönlich bestätigen. Ich war vor kurzem selbst bei diesem Arzt. Dr. Haase hört zu, erklärt, bespricht...ich war wirklich positiv beeindruckt. Aber vielleicht war es auch nur der Kontrast zu meinem alten Orthopäden Dr. van Rhee (Gemeinschaftspraxis in der Nähe der Oper),[bei dem man sich fühlte wie "ein Gepäckstück auf dem Flughafen-Transportband", d.h. man wurde kurz und bündig abgefertigt... :-( diesen Herrn kann ich aus Patientensicht leider nicht empfehlen.]...... *grins*

Bei einem neuen Treffen wäre ich auch gerne dabei (diesmal aber wirklich und ich bringe auch, falls erforderlich, die grüne Jacke mit...kleiner Scherz am Rande). Und mit 28 liege ich da dann altersmäßig wohl so im Mittelfeld....oder ?

trombone
12.12.2004, 19:14
Diese Einschätzung kann ich für mich persönlich bestätigen. Ich war vor kurzem selbst bei diesem Arzt. Dr. Haase hört zu, erklärt, bespricht...ich war wirklich positiv beeindruckt. Aber vielleicht war es auch nur der Kontrast zu meinem alten Orthopäden Dr. van Rhee (Gemeinschaftspraxis in der Nähe der Oper),[bei dem man sich fühlte wie "ein Gepäckstück auf dem Flughafen-Transportband", d.h. man wurde kurz und bündig abgefertigt... :-( diesen Herrn kann ich aus Patientensicht leider nicht empfehlen.]...... *grins*

Bei einem neuen Treffen wäre ich auch gerne dabei (diesmal aber wirklich und ich bringe auch, falls erforderlich, die grüne Jacke mit...kleiner Scherz am Rande). Und mit 28 liege ich da dann altersmäßig wohl so im Mittelfeld....oder ?
Hallo,

ja Dr. Haase ist schon gut - habe Ende Januar mal wieder einen Termin bei Ihm (er konnte in den letzten 6 Monaten ja eh nicht viel mit mir machen, da ich Coumadin - so was wie Marcumar - nehmen musste). Hoffentlich kann er meinem Ellenbogen (Tennisarm) deutlich machen kann, dass der langsam mal ruhe zu geben hat.

Hast Du eigentlich auch Interesse bezügl. den "Jungen Bechtis"???? - Falls ja - und Du nicht eh schon DVMB-Mitglied sein solltest melde Dich bitte bei mir (kann Dich dann mit auf die Infoliste setzten). Auch sonst kannst Dich gerne melden, damit ich Forum-Name (warst Du sonst nicht schon angemeldet????) und "richtiger Name" zusammen bekomme.

Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

Rosine
21.12.2004, 19:34
Hallo trombone/Birgit,

ich hatte mal wieder Probleme beim Einloggen, deswegen dieser "Gast"-Beitrag.
Bin noch kein DVMB-Mitglied, habe mir mal überlegt, ob ich eventuell mal eintrete, aber ich habe im Moment so viel zu tun (unter anderem bin ich damit beschäftigt, mich über Arztrechnungen zu ärgern *knurrrrrr*), das ich momentan außer KG und "Heimgymnastik" nichts sonst für meinen Rücken übrig habe.

Gruß, Rosine

schlawine
22.12.2004, 22:32
Ihr Lieben !

Nach vier fantastischen Wochen in Südafrika hat uns die deutsche Kälte wieder. Es war einfach sensationell wie gut es mir da unten ging...könnte mich echt zum auswandern bringen ;)

Ich hatte inzwischen auch meinen langersehnten Termin in der MHH. Da es mir zur Zeit aber recht gut geht, wurden zunächst keine weiteren Untersuchungen gemacht , nur Röntgenaufnahmen und Blutabnahme. Den Arzt - derselbe wie bei Fienchen - fand ich nett und kompetent. Er meinte, dass es für Ihn nach Morbus Bechterew aussieht. Der Prof. sah das aber wohl anders....Jedenfalls bin ich zur Zeit nicht so viel schlauer als vorher. Ich werde jetzt erstmal den Bericht abwarten. Was aber auf alle Fälle eine gute Sache ist, dass der Doc meinte bei akuten Schmerzen und Beschwerden würde man kurzfristig einen Termin bekommen, wenn man schonmal da war. Und ich denke das ist wirklich wichtig, denn zum einen braucht man da ja schnelle Hilfe und zum anderen können einen dann die Ärzte auch im akuten Statium anschauen und nicht nach erholsamen Wochen in der Sonne:)

Ich wünsche Euch schönen, schmerzarme Weihnachtstage und auf ein möglichst gesundes 2005 !

Sabine

Sabine
23.12.2004, 07:23
Hallo Schlawine


schön das du wieder da bist. Na den Wetterumschwung von schön warm auf Eiskalt kann ich mir vorstellen....brrrr....da bekommt man Sehnsucht zurück.

Für den Bericht drück ich dir die Daumen...auch dir ein schmerzfreies Weihnachtsfest http://www.cosgan.net/images/midi/xmas/a120.gif