PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frauennetzwerk Thüringen



iru67
18.10.2014, 22:20
Vom 17.-19. 10.2014 fand in Weißen das 1, Treffen des Frauen Netzwerkes der DVMB Landesverband Thüringen statt. Das große Ziel hierbei war, eine Ablösung für Herrn Sporbert zu finden, welcher die Rolle des Vorsitzenden bis jetzt ausfüllte. Dieses Ziel haben wir am Samstag Mittag erreicht und so heißt unsere neue Vorsitzende Frau Nadine Kalbe. Sie hat sogleich diese Stelle mit großem Ehrgeiz angetreten und auch schon Vorschläge für eine beständige Zusammenarbeit mit den Thüringer Frauen gemacht .
Dieses Wochenende bot aber auch sehr viel unterhaltsames und lehrreiches. So hatten wir die Möglichkeit in der Carpio Klinik Weißen die Kältekammer auszuprobieren, beim Aquacycling oder bei der Wassergymnastik mit zu machen oder eine Sozialberatung für die täglichen Probleme in Anspruch zu nehmen.
Wir waren eine sehr große Gruppe von etwa 40 Personen die sich von Anfang an sehr gut verstanden haben und so konnte auch gleich ein reger Austausch um die täglichen Probleme beginnen. Am Samstag Nachmittag waren wir dann noch alle bei einem interessanten Vortrag über den Verlauf der Krankheit bei weiblichen Patienten und Therapiemöglichkeiten.
Das Wochenende haben wir dann gemeinsam am Sonntag Mittag auf dem Schloss Heidecksburg Rudolstadt mit einem Mittagessen abgerundet.
Es war ein sehr schönes interessantes Wochenende, viele neue Bekanntschaften wurden geknüpft und ein Treffen im nächsten Jahr bereits anvisiert.

SMODY
19.10.2014, 17:01
Sachma...:lupe:

du bist wohl nur noch auf Achse?
Bechtis brauchen halt Bewegung

iru67
19.10.2014, 17:13
genauso ist es. Und ihr werdet es kaum glauben,von den etwa 40 anwesenden Personen kannte kaum einer unser Forum.Bin gespannt wie die Resonanz jetzt sein wird,habe ausreichend darüber berichtet.

Andizimm
19.10.2014, 17:39
Hört sich ganz gut an.
Vielleicht sollte ich mich umbauen lassen, und nach Thüringen ziehen?

Aber vielleicht ist es ja sinnbringender, mich erst mal mit der örtlichen DVMB-Gruppe bekannt zu machen!

Schön Ina daß du dich so engagieren kannst, ich hoffe daß das nicht nur für die anderen sondern auch für dich ein Gewinn sein kann.

liebe Grüße
Andreas

Aorta1963
20.10.2014, 09:05
...von den etwa 40 anwesenden Personen kannte kaum einer unser Forum...
Wie, die kennen mich alle nicht? Sowas aber auch. Höchste Zeit daß dass von höchster Stelle geändert wird...
Schön wie du dich da engagierst, hier im Süden bei mir sieht es eher etwas mau aus...
Grüßle
Aorta