» Navigation

» Foren-Links
 > Forum
 > Portal
» DVMB-Links

» heutige Geburtstage

-
Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    219

    Morbus Bechterew Stuhl

    Hallo,

    das Integrationsamt prüft, ob sie mir diesen MB-Stuhl ins Büro stellen.
    Dieser wird von einer Firma hergestellt, die den Vogel der die Kinder bringen soll im zweiten Namen hat
    und in Gotha ansässig ist. Wenn man nach Morbus Bechterew Stuhl gockelt, kommt man ziemlich schnell dahin.
    Ich glaube die DVMB war auch an der Entwicklung beteiligt.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil? Nutzt Ihn jemand und kann positives oder negatives berichten?
    Würde mich über jede Erfahrung freuen.

    Danke
    Axel

  2. #2
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    759
    Hallo Axel,

    nutze den Stuhl seit nunmehr 7 Jahren und kann wirklich nur sehr sehr gutes darüber berichten.
    Finde diesen Stuhl optimal und kann ihn ruhigen Gewissens empfehlen.

    Mit besten Grüßen
    Estarina

  3. #3
    Avatar von PT1303
    PT1303 ist offline geht es endlich wieder gut
    Registriert seit
    04.2009
    Beiträge
    1.084
    Hallo Axel,

    ich habe den Stuhl seit 2010 und bin begeistert. Ich freue mich nach einem Urlaub oder so immer auf meinen Bürostuhl.

    VG
    Petra
    Das LEBEN soll kein uns GEGEBENER,
    sondern ein von uns GEMACHTER ROMAN sein.
    (Novalis)

  4. #4
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    219
    Vielen Dank erstmal.
    Ich hoffe ich kann Ihn bald probieren.

    Danke
    Axel

  5. #5
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    361
    Huhu,

    jaaa, ich hab auch den Bechti Stuhl!!! Hast du mal geschaut, ob einer der Vertriebspartner in Deiner Nähe weilt? Ich bin 1,5 Std. gefahren, um mich beraten zu lassen, aber es hat sich sehr gelohnt. Ich bin eigentlich mit der Einstellung hin, dass ich den M2 haben möchte (mit kurzer Rückenlehne), es ist aber der M1 geworden (mit langer Rückenlehne, die bei meiner Zwergengröße von 1,58 m bis zum Kopf reicht ). Der M3 mit Kopfstütze ging für mich so gar nicht, das ist wirklich nur etwas für Bechtis, deren HWS nach vorn geneigt versteift ist, meine bewegliche HWS wurde dagegen nach vorn gedrückt, was ich als sehr unangenehm empfunden habe.

    Wenn Du fragen hast, immer raus!

    Alles Liebe, Krümel

  6. #6
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    219
    Danke.
    Mal sehen, ein großer Händler hier will sich das Teil in die Ausstellung stellen.
    Wenn nicht fahre ich zu der Firma hin. Sind ca. 200km.
    Aber was tut man nicht alles wenn es hilft.
    Axel

  7. #7
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    219
    Hai,

    kurze Info:

    Das Integrationsamt hat alles genehmigt. Einen herzlichen Dank ans Amt. Stuhl und verstellbarer Schreibtisch sind bestellt und kommen vorr. Ende Januar.
    Ich werde berichten wie es hoffentlich den Alltag verbessert.


    Schöne Feitage euch allen gewünscht.
    Axel

  8. #8
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    127
    Wie bist du an eine Kostenübernahme gekommen?
    Brauch man da n 30er GdB oder höher?
    Ich hab zwar n Attest für Büroausstattung vom Arzt aber nur einen GdB von 20 und somit sagen alles das ich keinen kriege und ich muss dadurch halt unter bescheidenen Bedingungen arbeiten
    LG Danni

    P.S: Rechtschreibfehler dürfen behalten werden



    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel

  9. #9
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    219
    ..ich habe GdB 50. Eigentlich einfach einen Antrag gestellt. Dann kam eine Gutachterin und hat sich meine Situation angesehen und mich beraten. Daraus wurde ein Paket geschnürt. Ich habe dann von einem Büroausstatter ein Angebot eingeholt und das eingereicht. Dann musste ich noch ein paar betriebliche Sachen nachreichen (weil ich selbständig bin) und das war es.
    mir wurden Sachen zu 100 % gefördert und andere zu 80%. Da muss die Firma den Rest geben. Dafür muss sie mich jetzt auch ein Jahr behalten.
    Axel

  10. #10
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    580
    Hi Danni,

    ich denke nicht, dass ein GdB ausschlaggebend bei der Bewilligung ist. Es sind 2 unabhängige Ämter. Man kann auch ohne GdB eine Erwerbsminderungsrente beantragen...

    Ich würde es in jedem Fall versuchen. Je nach Größe Deines Arbeitgebers kann Dich auch der Betriebsarzt unterstützen.

    Viel Erfolg und viele Grüße
    Jürgen

  11. #11
    Avatar von PT1303
    PT1303 ist offline geht es endlich wieder gut
    Registriert seit
    04.2009
    Beiträge
    1.084
    Hallo Dannii

    wenn das Integrationsamt die Kosten für den Stuhl übernimmt muss ein Gdb von 50 vorliegen und Du musst wegen dieser Erkrankung in dauernder ärztlicher Behandlung sein. Ich habe meinen Stuhl auch vom Integrationsamt voll finanziert bekommen, ohne ärztliche Untersuchung oder Gutachten oder so.

    LG
    Petra
    Das LEBEN soll kein uns GEGEBENER,
    sondern ein von uns GEMACHTER ROMAN sein.
    (Novalis)

  12. #12
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    219
    ...der Antrag kostet kein Geld. Also was solls. Wenn du 80% gefördert bekommst ist es doch immer noch gut.
    Eventuell gibt der AG was dazu. Ich würde mir alle Förderstellen raussuchen und dann der Reihe nach anfragen.
    Gut macht sich auch ein kleines Schreiben deines Arztes.
    Alles probieren. Versuch macht kluch...
    Axel

  13. #13
    Registriert seit
    07.2013
    Beiträge
    675
    Hallöchen ihr Lieben,

    es geht eigentlich nicht um den Bürostuhl, sondern vielmehr um den höhenverstellbaren Tisch. Mein Antrag liegt nach wie vor für beides Stuhl und Tisch beim AA auf Halde, weil ich gerade keinen festen längerfristigen Vertrag habe und das wird sich die nächsten Monate nicht ändern. Sehr ärgerlich, denn arbeiten muss ich ja trotzdem können und das macht eben gerade sehr Probleme. Daher habe ich den Stuhl jetzt trotzdem schon bestellt, die Rechnung kriege ich dann später erst, so dass das klappt, wenn die Zusage vom AA dann da ist. Echt nett von der Firma . Aber den Tisch jetzt auch noch mitzubestellen, das schaff ich finanziell nicht, aber mein jetziger Schreibtisch ist total ungeeignet.

    Jetzt meine Frage: kennt jemand von euch einen Hersteller, bei dem es diese höhenverstellbaren Tische auch günstig gibt, d.h. für weniger als 850€? Das heißt eher für 200€? Ich weiß, eigentlich illusionär, aber selbst wenn ich beides bezahlt bekomme, bleibt mir ja trotzdem ein Selbstbehalt.

    Lieben Gruß
    Theechen

  14. #14
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    219
    ...ich denke im einschlägigen Fachhandel bekommst du das "nackte" Gestell. Vielleicht auch bei einem der großen Auktionshäuser hier im Netz. Dann eine Platte aus dem Baumarkt drauf. Sicher nicht der größte Hingucker aber geht bestimmt.
    Axel

  15. #15
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.137

    Beitrag Morbus Bechterew Stuhl

    Hallo Axel,

    entschuldige bitte, wenn ich hineinplatzen muß, sorry.

    Hallo @Jürgen,

    ich gebe dir nur teilweise Recht.

    Erstens, es geht hier nicht um die Erwerbsminderungsrente zum Beantragen!!!!.

    Sondern, um die Hilfsmitteln zu bekommen bzw. zu Beantragen.

    Natürlich braucht man keinen GdB!, aber es ist immer besser wenn man so was hat.

    Ich hatte es schon mal hier in diesem Forum geschrieben!.

    Wer unter 15 Jahren Arbeitet ist die (AA ) zuständig.

    Wer über 15 Jahren Arbeitet ist die ( DRV ) zuständig.

    Und wen solche Anträge abgelehnt werden sollte, dann gibt es andere Behörden die es vielleicht bezahlen könnten?.

    Wer einen GdB ( Ab 50 Grad ) hat, kann man auch beim Integrationsamt Anträge stellen.


    Hei Petra.

    von Petra: wenn das Integrationsamt die Kosten für den Stuhl übernimmt muss ein Gdb von 50 vorliegen und Du musst wegen dieser Erkrankung in dauernder ärztlicher Behandlung sein.
    Du hast damit Recht.

    LG wessi
    Das ist meine persönliche Meinung.
    Gruß Renè aus Bayern

    Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen.

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!!.

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
    ( Richard von Weizsäcker )

  16. #16
    Registriert seit
    07.2013
    Beiträge
    675
    Hallo Axel,

    Super Tipp, vielen Dank, da werde ich mich mal schlau machen, ob es da Möglichkeiten gibt, das nackte Gestell zu bekommen. In erster Linie geht es ja nur um die Funktionalität. Die Ästhetik ist im Moment erst einmal egal. Ist doch schön, solch konstruktive Vorschläge zu bekommen. Arbeitsunfähigkeit ist gerade für mich keine Option, daher versuche ich mal kreativ zu werden.

    Lieben Gruß
    Theechen

  17. #17
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.137

    Beitrag

    Hallo Theechen,

    Du hättest erst hier die Fragen stellen sollen, bevor du eine Dummheit getan hast, sorry dafür.


    Zitat Zitat von Theechen Beitrag anzeigen
    Mein Antrag liegt nach wie vor für beides Stuhl und Tisch beim AA auf Halde
    Du hättest erst die Kostenvoranschlag mit dem Antrag weggeschickt!.

    Weil du ja noch nicht weißt, wieviel Geld dir genehmigt wird?????.

    Zitat Zitat von Theechen Beitrag anzeigen
    weil ich gerade keinen festen längerfristigen Vertrag habe und das wird sich die nächsten Monate nicht ändern.
    Da sehe ich, leider ein Problem damit!.

    Zitat Zitat von Theechen Beitrag anzeigen
    Sehr ärgerlich, denn arbeiten muss ich ja trotzdem können und das macht eben gerade sehr Probleme.
    Das verstehe ich auch, sogar ganz gut, das man solche Probleme hat.

    Zitat Zitat von Theechen Beitrag anzeigen
    Daher habe ich den Stuhl jetzt trotzdem schon bestellt, ......... .
    Wann hast du das bestellt?.

    Das war leider ein Fehler von dir gewesen.

    Erst wenn die zusage von der AA gekommen ist, erst dann hättest du die teile Bestellen können!!.


    [QUOTE=Theechen;154416]die Rechnung kriege ich dann später erst, so dass das klappt, wenn die Zusage vom AA dann da ist.

    Da sehe ich auch ein Problem damit.

    Denn wenn die AA die Rechnung kriegt, und sieht das Datum darauf von der Bestellung, kann es so passieren das es nicht Akzeptiert wird und Bezahlt das auch nicht.

    Da hat man Pech gehabt.

    Das ist so bei der DRV geregelt.


    Zitat Zitat von Theechen Beitrag anzeigen
    Echt nett von der Firma .
    Natürlich waren die nett zu dir, und diese Firma hätte dich auch richtig aufklären müssen.

    Zitat Zitat von Theechen Beitrag anzeigen
    Jetzt meine Frage: kennt jemand von euch einen Hersteller, bei dem es diese höhenverstellbaren Tische auch günstig gibt, d.h. für weniger als 850€? Das heißt eher für 200€? Ich weiß, eigentlich illusionär, aber selbst wenn ich beides bezahlt bekomme, .......
    Das kannst gleich abschminken, so billig gibt es leider nicht.

    Zitat Zitat von Theechen Beitrag anzeigen
    ...... bleibt mir ja trotzdem ein Selbstbehalt.
    Du spekulierst tatsächlich, auf den Rest des Geldes das kannst du auch gleich abschminken.

    Das Geld vom AA wird dir nur gestattet um den Hilfsmittel zu Bezahlen, und nicht um noch ein Profit herauszuschlagen.

    Sonnst könnte es ja jeder machen.

    Nicht böse sein, wenn ich meine Erfahrungen und meine Meinung dazu geschrieben habe.

    MLG wessi
    Das ist meine persönliche Meinung.
    Gruß Renè aus Bayern

    Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen.

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!!.

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
    ( Richard von Weizsäcker )

  18. #18
    Registriert seit
    07.2013
    Beiträge
    675
    Hallo Wessi,

    jetzt liegst du leider falsch . Kostenvoranschläge und Antrag liegen zusammen auf Halde. Kein langfristiger Vertrag heißt, dass ich nach Beendigung des Vertrags arbeitslos sein kann. Daher ist das ein Problem, weshalb das AA auch nicht bewilligt hat letztes Jahr. Der AG konnte nicht zusichern, dass das neue Projekt wirklich startet, also weiteres Problem. So läuft das nun mal. Da ich jetzt tatsächlich arbeitslos bin, interessiert es niemanden, dass ich trotzdem noch eine berufliche Weiterqualifikation nebenher mache, für die ich am Tag auch 4-5 Stunden arbeiten und sitzen muss. Ist ja mein Problem und nicht Sache des AA für meine Weiterqualifikation zu sorgen, da es hier nicht um eine Umschulung geht. Und die Weiterqualifikation abbrechen wegen des Problems mit dem Sitzen ist wiederum für mich keine Option. Also: kreativ werden!!

    Und: Komplett gezahlt wird es wahrscheinlich sowieso nicht. Ich spekuliere weder auf den Rest des Geldes. Noch war die Bestellung unüberlegt, weil die Datierung der Rechnung WIE ERFORDERLICH SEIN WIRD. Eben nette Firma. Mein einziges Risiko ist also, dass ich keinen Job bekomme im März/April, wie von meinem Arbeitgeber zugesagt und dann den Stuhl halt alleine zahlen muss. Aber dann habe ich wenigstens meine Weiterqualifikation gerettet.

    Lieben Gruß
    Theechen

  19. #19
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    219
    Hai,

    kurze Rückmeldung. Stuhl und Tisch sind seit einer Woche aufgebaut und in Benutzung. Beides bis jetzt super. Der Tisch bewährt sich sehr. Zwischendurch mal ne Stunde im stehen arbeiten macht sich sehr gut. Allerdings bin ich ja sowieso nicht den ganzen Tag im Büro. An dem Stuhl arbeite ich noch. Da habe ich wohl die richtige Einstellung noch nicht gefunden. Aber schon jetzt kann ich sagen, das beides sehr empfehlenswert ist.
    Großer Dank auch noch mal ans Integrationsamt, ohne dieses wäre beides so nicht möglich.
    Axel

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Morbus Bechterew oder Morbus Reiter
    Von Boxer90 im Forum Diagnose / Therapie / Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 23:02
  2. Morbus Bechterew und Morbus Basedow
    Von Torfelfe im Forum Befall anderer Organe / Verwandte Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 21:25
  3. Morbus Bechterew und Morbus Crohn
    Von sally im Forum Fragen und allg. Themen hinsichtlich Morbus Bechterew
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 23:37
  4. Morbus Bechterew?!
    Von Hennes im Forum Fragen und allg. Themen hinsichtlich Morbus Bechterew
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 21:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0